Inhalt

Fachinfo: Nervensystem

Psychosomatische Bedeutung

Nerven

Die Nerven stellen die kommunikative Verbindung zwischen allen Teilen des Körpers her. Sie sind der Weg der Wahrnehmung und der Weg der Befehlsweitergabe. Sie verbinden das Gehirn (innen) mit dem Körper (außen). Ebenso stehen sie symbolisch für unsere Antennen, mit denen wir unsere Umwelt für uns verstehen (der Weg von außen nach innen), als auch für unsere Ausdrucksmöglichkeiten, mit denen wir uns in der Umgebung darstellen (der Weg von innen nach außen). An ihren Reaktionen können wir ablesen, wie wir mit uns innerhalb unseres Umfeldes umgehen.

Rückenmark

Das Rückenmark sammelt die Informationen aus dem Umfeld und bildet einen Kanal, der bereits Teil des Gehirns ist. Ebenso leitet es die vom der Zentrale entwickelten Befehle zu den Erfolgsorganen. Symbolisch liegen in ihm alle organisatorischen Anteile (s. Nerven), mit denen wir unser Umfeld beeindrucken. Viele automatische Reaktionen werden bereits im Rückenmark verarbeitet und durchgeführt.

Gehirn

Das Gehirn ist der „Bord-Computer“, das Schaltpult, das die eingehenden Informationen für uns verfügbar und gestaltungsfähig macht, um uns die Möglichkeit einer Umsetzung in eigene Aktivität zu bieten.

Unsere linke Gehirnhälfte steht symbolisch für den Vater, die Überlegungen, den kalkulierenden und analysierenden Verstand. Hier ist der Zugriff auf logische Zusammenhänge möglich.

Unsere rechte Gehirnhälfte arbeitet analog. Sie ist die symbolische mütterliche Seite, die mit Bildern, Eindrücken und Phantasie arbeitet.

Der Brückenkopf (Thalamus und Hypothalamus mit Hypophyse und Epiphyse) verbindet rein logische Daten mit intuitiver Information. Er gestaltet das Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften, der beiden Seiten des Lebens. Über diesen Bereich lassen sich Brücken schlagen zwischen Vergangenheit und Zukunft. Deshalb setzt hier unter anderem auch die Psychokinesiologie an, um koordinierend und neu organisierend hilfreich zu sein.

Der Zusammenhalt beider Gehirnhälften erst macht ein kreatives Zusammenspiel der Kräfte möglich, denn er hebt die menschlichen Möglichkeiten über die des Computers hinaus, der nur ein Replikator der ihm eingegebenen Daten sein kann. Erst auf dieser Basis ist eine Entscheidung möglich, die der eigenen Entwicklung dienen kann. Diese Zusammenarbeit macht es uns möglich, aus alten Denkmustern auszubrechen und neue uns persönlich nützlichere Verfahren zu entwickeln.

 

Homöopathie

Hypericum = Es ist das Hauptmittel bei spinalen Verletzungen. Es kann angezeigt sein, wenn in der Krankengeschichte eine Spinalverletzung verzeichnet ist. Hypericum is the main remedy for spinal injuries. It may be given when there is a past history of spinal injuries (Dr. Foubister)

Astrologie – beteiligte Prinzipien

  • Zwillinge
  • Waage
  • Wassermann

 

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini