Inhalt
Bücher und mehr
Hier können Sie uns unterstützen:

Spende

Autorenarchiv

Seiten: <-- 1 2 3 ... 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79

Psychosomatische Bedeutung

Ich habe jedes Vertrauen in einen möglichen Erfolg und die Fortsetzung des Lebens verloren. Ich glaube, dass mich das Leben und seine Umstände überwältigen.

Neues Denken und Fühlen

Ich bin stark, erfolgreich und zufrieden.

Ich lebe erfolgreich im Fluss des Lebens.

Ich lebe in Harmonie und Glück.

Mich halten Kraft und Stärke des Universums im Gleichgewicht.

Ich fühle mich gut gestützt und behütet.

Angst → Schiefer Rücken?

Bevor Ihr eine Funktionsstörung wie Angst, Depression etc. dauerhaft festschreibt, sorgt erst einmal dafür,

1. )

dass die Nerven-Funktionsverteilung der Wirbelsäule klappt – den gesamten Tag lang.

Alle 1-2 Std. richtet Ihr Euch gerade auf, sei es im Stehen, sei es im Sitzen.

Ihr streckt die Arme nach oben zur Decke, mal mehr rechts, mal mehr links – immer wieder mal.

Dann lasst Ihr die Arme seitlich vom Körper wieder herunter.

Diese Übung wiederholt Ihr den gesamten Tag lang; besonders wichtig, wenn Ihr im Büro arbeitet, Kinder schleppt oder einseitige Tätigkeiten ausführt.

2. )

Jeden Morgen begrüßt Ihr Euch selbst, indem Ihr Euch vor den Spiegel stellt und Euch anlacht. Ihr müsst der Welt vormachen, was Ihr für Euch selbst wollt. Deshalb darf das auch gerne mehrfach am Tag passieren – das Lachen vor dem Spiegel.

Wenn der Rücken gerade ist und Ihr fröhlich, können alle Nerven leicht aus dem Rückenmark austreten und ihrer Funktion nachkommen und Ihr hüpfend durchs Leben ziehen.

3. )

Wenn der Rücken schief ist, entstehen leicht Ängste, da Wirbel blockieren können.

  • Ängste der Halswirbelsäule: ich fühle mich emotional in die Ecke gedrängt und stecke am liebsten den Kopf in den Sand, um das Unglück nicht zu sehen.
  • Ängste der Brustwirbelsäule: ich fühle mich im Leben unterlegen und mache mir ständig Sorgen.
  • Ängste der Lendenwirbelsäule: ich bin nicht Herr im eigenen Haus, die anderen sind stärker.

Das Recken und Strecken zur Decke / zum Himmel gibt wieder Luft und die Wirbel können in ihre Ursprungslage zurückgleiten.

Wenn das nicht klappt, dann macht Yoga-Übungen. Hier findet Ihr Links zu diesen Möglichkeiten.

Yoga-Übung für die Lendenwirbelsäule (Krokodil). Mit dieser kann die Wirbelsäule bei neuen Blockaden oft selbst gelöst werden: http://www.youtube.com/watch?v=9oVt5zI9pBQ

Yoga-Übung für die Wirbelsäule (allgemein): http://www.youtube.com/watch?v=0_Gfs0dLGEc

Yoga-Übung für die Wirbelsäule: http://yogajournal.de/der-dreh-fuer-einen-gesunden-ruecken/

Ich wünsche Euch ein angenehmes Leben und eine aufrechte Haltung.

Homöopathie

Details im Lexikon

Die drei Hauptmittel

Aconitum

Angst frisst Seele. Wenn es unspezifisch für den Menschen ist. Vielleicht steht ein Schock im Hintergrund. Oder der Mensch ist im Krieg gewesen und erlebt ständig katastrophale Erlebnisse erneut.

Unruhe sehr groß, Herumwerfen im Bett mit Angst und Todesfurcht. Gibt seine Todesstunde an vor lauter Erregung und Angst. Rennt durchs Zimmer und kann nicht zur Ruhe kommen.

C 30, bis ein homöopathischer Therapeut alles genauer eingrenzen kann. Kann Täglich bis zu 3 x genommen werden. Die Eingrenzung ist jedoch notwendig, damit das Mittel nicht seine Wirkung verliert. Die Arzneiwirkung ist flüchtig.

Arsenicum album

Rapides Sinken der Kräfte. Person ist hypochondrisch und erkennt in allem Gefahr. Spitze Nase, hohle Augen, kalter Schweiß. Unruhe, Angst, Todesfurcht und Selbstmordgedanken. Kann schlecht allein sein, ist traurig, melancholisch, hoffnungslos. Widerstandslos bei akuten und schweren Leiden. Meist sind Partnerschaftsfragen betroffen und der Urogenitaltrakt weist Symptome auf. Partner können in allen Lebensbereichen gefunden werden, auch beruflich / wirtschaftlich. Wenn die Haushaltskasse nicht stimmt und die wirtschaftliche Katastrophe droht.

D 30, täglich einmal reicht im allgemeinen. Ursache klären und bereinigen.

Gelsemium

Zittern, Schwäche, Zerschlagenheitsgefühl mit Wehtun aller Muskeln, Krämpfe, Paresen, Lähmung. Folgen von Kummer, Gemütserregung (Lampenfieber), Schreck (Durchfall).

Rasender Herzschlag, der durch körperliche Aktivität nicht erklärt werden kann. Person steht unter dem Druck, sich nicht rechtfertigen zu können, kann das aber u.U. gut überspielen. Es entspricht dem alopathischen Diacepam und schlägt es allgemein um Längen. Nur macht es nicht müde.

C 30, auflösen, schluckweise trinken, bis das Herzjagen verschwunden ist. Ursache klären und bereinigen.

Je nach Angst:

Ängstlichkeit

Acidum formicidum, Acidum nitricum, Aconitum, Adonis vernalis, Alumina, Anacardium, Antimonium crudum, Antimonium tartaricum, Apis, Arnica, Barium, Belladonna, Bismuthum, Borium, Camphora, Capsicum, Causticum, Chamomilla, Cicuta virosa, Coffea, Crotalus horridus, Drosera, Euphorbium, Ferrum metallicum, Glonoinum, Kalium carbonicum, Kalium nitricum, Lachesis, Laurocerasus, Ledum palustre, Lycopodium, Murex purpurea, Paeonia, Petroleum, Plantago major, Pulsatilla, Rheum, Rhododendron, Rhus toxicodendron, Ruta graveolens, Sabina, Sepia, Spigelia, Staphisagria, Sulfur, Valeriana

Bekümmert, bang

Anacardium, Antimonium crudum, Antimonium tartaricum, Aurum, Caladium seguinum, Castor equi, Cina, Ginseng, Graphites, Hepar sulfuris, Iberis amara, Jodum, Kalium carbonicum, Kalium nitricum, Lobelia, Magnesium carbonicum, Natrium muriaticum, Niccolum, Phellandrium, Strontium, Tabacum

Gewitter

→ Furcht (bestimmbar)

Acidum nitricum, Bryonia, Calcium carbonicum, Causticum, Natrium carbonicum, Natrium muriaticum, Petroleum, Phosphorus, Pulsatilla, Stramonium, Bryonia, Calcium carbonicum, Causticum, Natrium carbonicum, Natrium muriaticum, Petroleum, Phosphorus, Pulsatilla, Rhododendron, Silicea, Stramonium

Hysterische Angst

Aconitum, Ambra grisea, Ammonium valerianicum, Apis, Aquilegia, Argentum nitricum, Arsenicum album, Asterias rubens, Aurum muriaticum, Castoreum, Chamomilla, Cimicifuga, Coffea, Eupatorium perfoliatum, Gelsemium, Hyoscyamus niger, Ignatia, Kalium jodatum, Magnesium muriaticum, Moschus, Natrium bromatum, Nux moschata, Nux vomica, Phosphorus, Pulsatilla, Raphanus sativus, Rhus toxicodendron, Sepia, Sumbulus, Thuja, Valeriana, Xanthoxylon fraxineum, Zincum cyanatum, Zizia aurea

Menschenscheu

Argentum nitricum, Anacardium, Arnica, Aurum, Barium carbonicum, Bromum, Cicuta virosa, Crotalus horridus, Cuprum, Drosera, Hyoscyamus niger, Lycopodium, Mercurius solubilis, Natrium muriaticum, Nux vomica, Selenium, Sepia, Spiraea, Valeriana

Platzangst

Ambra grisea, Argentum nitricum, Arsenicum album, Calcium carbonicum, Carcinosinum, Causticum, Cimicifuga (fliegen), Gelsemium, Kalium phosphoricum, Pulsatilla, Sepia, Viscum album

schreckhaft

Acidum nitricum, Aconitum, Alumina, Anacardium, Antimonium crudum, Bismuthum, Borax, Calendula, Chamomilla, Hypericum perforatum, Ledum palustre, Petroleum, Plumbum, Sabadilla, Sepia, Spigelia

Hypochondrie

Hartnäckige Gedanken an die Krankheit: alum, ambr, anac, aral, arg-n, ars, aur, chel, ham, gels, kali-p, lepi, loxo-r, merc, murx, nat-m, nat-p, ph-ac, phos, sabal, sep, sulph, zinc

Todesfurcht

Aconitum, Arsenicum album, Cactus grandiflorus, Cimicifuga, Coffea, Cuprum aceticum, Cuprum metallicum, Digitalis, Gelsemium , Phosphorus, Platinum, Podophyllum, Pulsatilla, Sepia, Stramonium, Vinca minor

Weitere Differenzierungen (Auszug aus dem Repertorium):

Furcht (bestimmbar):

abends, schreckhaft, menschenscheu: Lycopodium

Absturz: Argentum nitricum

Abwärtsbewegungen, blass: Argentum nitricum

-, Herzklopfen: Ferrum metallicum

-, Schreikrämpfe: Borax

Alleinsein: Argentum nitricum

-, Angst zu Sterben: Aconitum

-, braucht unbedingt Gesellschaft: Lycopodium, Sepia

-, im Dunkeln: Stramonium

Alptraum: Erigeron canadensis

Altern: Phosphorus

Angst vor Angst, Gewitter, schlechte Laune: Natrium carbonicum

ängstlich: Acidum formicidum, Acidum nitricum, Aconitum, Adonis vernalis, Alumina, Anacardium, Antimonium crudum, Antimonium tartaricum, Apis, Arnica, Barium, Belladonna, Bismuthum, Borium, Camphora, Capsicum, Causticum, Chamomilla, Cicuta virosa, Coffea, Crotalus horridus, Drosera, Euphorbium, Ferrum metallicum, Glonoinum, Kalium carbonicum, Kalium nitricum, Lachesis, Laurocerasus, Ledum palustre, Lycopodium, Murex purpurea, Paeonia, Petroleum, Plantago major, Pulsatilla, Rheum, Rhododendron, Rhus toxicodendron, Ruta graveolens, Sabina, Scilla maritima, Spigelia, Staphisagria, Sulfur, Valeriana

-, bei der geringsten Veranlassung: Scilla maritima

Aufregung bei schlimmen Nachrichten, Schreck oder Kummer: Ferrum phosphoricum

Auftauen: Silicea

Aufwärtsbewegungen: Acidum nitricum

Augenschließen, Angst zu Stolpern: Argentum nitricum

-, seelische Angst: Calcium carbonicum

Beengung, Bewegungsenge: Jodum

-, Menschenenge: Ambra

Bekümmert, bang: Anacardium, Antimonium crudum, Antimonium tartaricum, Aurum, Caladium seguinum, Castor equi, Cina, Ginseng, Graphites, Hepar sulfuris, Iberis amara, Jodum, Kalium carbonicum, Kalium nitricum, Lobelia, Magnesium carbonicum, Natrium muriaticum, Niccolum, Phellandrium, Strontium, Tabacum

Berührung: Silicea

böser Ahnungen, und furchtsam bei Gewitter: Causticum

-, große Angst, wie von schlechtem Gewissen: Veratrum album

Brücken oder Gewässer zu gehen, ruhige Gewässer: Ferrum metallicum

-, strömende Gewässer: Bromum

Dämmerung: Causticum

Dunkel, Alleinsein, Gewitter: Stramonium

-: Calcium carbonicum

-, hört Geräusche: Causticum

Durchzufallen, Prüfung: Argentum nitricum

Ecken, vorspringende: Argentum nitricum

Empfindlichkeit und Scheu vor Sinneseindrücken: Zincum

enge Räume: Argentum nitricum

enger Kontakt : Silicea

Ermüdungsgefühl, Schlafsucht, frische Luft >: Bromum

Erschrecken, bes. abends: Sulfur

-, leicht, reizbar und ärgerlich: Bismuthum nitricum

erschrickt sehr leicht, äußerst reizbar: Calendula

Erwartungsangst: Gelsemium, Argentum nitricum

Feinden umgeben zu sein: Anacardium

Fliegen, 1 Stunde vor dem Start: Ignatia

-, Platzangst: Cimicifuga

-, vor der Landung: Borax

fremde Leute, Anwesenheit: Ambra grisea, Phosphorus

furchtsam, glaubt immer Schlimmes zu ahnen: Spigelia

gedrücktes Gemüt, Unruhe und ärgerlich: Aethusa cynapium

geistige Arbeit: Silicea

Gemütskranke, bes. vor Gewitter spez.: Calcium carbonicum

Geräusche, äußerst schreckhaft: Silicea

-, Einbrecher: Causticum

-, erregt, Empfindlichkeit, Kopfkongestionen: Belladonna

-, laute Musik: Aconitum

Gewalttätigkeit, Schläge, Grausamkeit: Arnica

Gewissen, Herzens- und Gewissensangst, Todesangst in schweren Fällen: Arsenicum

-, menschenscheu. Unruhe wie von bösem Gewissen: Mercurius solubilis

-, mit schrecklichen Gewissensbissen bes. nachts über ein schon längst begangenes, unbedeutendes Verbrechen: Spiraea

Gewitter: Acidum nitricum, Calcium carbonicum, Causticum, Natrium carbonicum, Petroleum, Phosphorus, Pulsatilla, Stramonium, Bryonia, Calcium carbonicum, Causticum, Natrium carbonicum, Natrium muriaticum, Petroleum, Phosphorus, Pulsatilla, Rhododendron, Silicea, Stramonium

Gewölbe, in Kellern: Arsenicum album, Calcium carbonicum, Causticum, Pulsatilla, Sepia

Heimweh: Capsicum

Herz würde aufhören zu schlagen, wenn nicht ständig in Bewegung: Gelsemium

Herzens- und Gewissensangst, Todesangst in schweren Fällen: Arsenicum

Herzinfarkt, Schlaganfall: Aurum

Höhe, Hochhaus Syndrom: Argentum nitricum, Carcinosinum

Hunde, schwarze: Arsenicum album

-, große: Calcium carbonicum

Hungertod: Sepia

Jammern und Klagen, Traurigkeit, Überdruss und Verzweiflung: Sulfur

Katzen: Hyoscyamus niger

Keller: Arsenicum album, Calcium carbonicum, Causticum, Pulsatilla, Sepia, Stramonium

Kinder, bes. nachts: Arsenicum album

kritisiert gern, zornig, wortkarg: Sulfur

Lampenfieber : Gelsemium

lebendig begraben zu werden: Lachesis

Lebererkrankungen: Lycopodium

leere Plätze: Argentum nitricum

leichte Berührung, schreckhaft: Kalium carbonicum

Leistung und Aufgaben: Silicea

literarische Arbeit : Silicea

Loslassen : Gelsemium

Lungenerkrankungen: Stannum

Magengrube: Carcinosinum

melancholisch, kleinmütig, Verzweiflung mit Selbstmordgedanken: Aurum

Menschenscheu: Argentum nitricum, Anacardium, Arnica, Aurum, Barium carbonicum, Bromum, Cicuta virosa, Crotalus horridus, Cuprum, Drosera, Gelsemium, Hyoscyamus niger, Lycopodium, Mercurius solubilis, Natrium muriaticum, Nux vomica, Selenium, Sepia, Spiraea, Valeriana

mürrisch, verdrossen, gedrücktes Gemüt, auch leicht reizbar: Arnica

nachts, Gespensterfurcht: Carbo vegetabilis

-, häufiges Erwachen, Furcht er könne sterben: Digitalis

-, verstimmt und schreckhaft: Antimonium crudum

Nadeln und spitzen Gegenständen : Silicea

offene Plätze: Argentum nitricum, Gelsemium

Öffentlichkeit: Gelsemium

Ohnmacht : Gelsemium

– zu fallen: Argentum nitricum

Phantasien, sowie böser Ahnungen: Causticum

Platzangst: Ambra grisea, Argentum nitricum, Kalium phosphoricum, Sepia, Viscum album

Prüfung: Argentum nitricum, Gelsemium, Silicea

-, Misserfolg bei: Gelsemium

-, Schule: Argentum nitricum

-, Schule, Durchfall: Arsenicum album

Reise, Erwartungsangst: Gelsemium

-, plötzlich: Aconitum

-, Terminangst: Argentum nitricum

Schlaf, Aufschreien im, auch zahnender Kinder: Belladonna

-, häufiges Zusammenfahren und Aufwachen: Ammonium carbonicum

Schlaganfall: Arnica, Camphora

Schmerzen, Ohnmacht: Ignatia

schreckhaft: Acidum nitricum, Aconitum, Alumina, Anacardium, Antimonium crudum, Bismuthum, Borax, Calendula, Chamomilla, Hypericum perforatum, Ledum palustre, Petroleum, Plumbum, Sabadilla, Sepia, Spigelia

-, Angst und Bangen, niedergeschlagen, weint leicht: Alumina

-, bes. bei Kindern: Borax

-, Heftigkeit, Unruhe mit Aufschreien: Chamomilla

-, traurig, steigert sich bis zu Anfällen von Todesangst: Aconitum

-, Gewissensbissen bes. nachts über ein schon längst begangenes, unbedeutendes Verbrechen: Spiraea

Seele, Beten: Pulsatilla

Selbstkontrolle, Verlust der: Gelsemium

Selbstvertrauen, mangelndes: Silicea

Skrupel, hält sich selbst für einen Verbrecher: Hyoscyamus niger

spitzen Gegenständen, Spritzen, Messer: Silicea

Sterben, Gelassenheit: Arsenicum album

-, leichtes Erschrecken, starke Beängstigung: Cuprum

-, Tod : Gelsemium

-, -, Angst Sterben zu müssen: Arsenicum album

-, -, bes. Nachts: Phosphorus

-, -, liegt im Sterben: Platinum

-, -, Unheilbar krank: Cimicifuga

Straße zu überqueren: Argentum nitricum

teilnahmslos, traurig, menschenscheu: Cicuta virosa

Termine: Gelsemium

Tieren, bes. nachts: China

-, Mäuse, Vögel, spezielle Tiere: Calcium carbonicum

-, Pferde: Phosphorus

-, Ratten: Sepia

-, Spinnen: Crotalus horridus

-, Ungeziefer: Arsenicum album

Todesangst, plötzlich: Aconitum

-, Furcht zu sterben: Aconitum, Coffea, Cuprum aceticum

traurig sein, vor der Zukunft: Staphisagria

., bekümmert, mutlos, verzagt, überempfindlich: Anacardium

., mutlos, niedergeschlagen, verlangt nach freier Luft: Lachesis

Trost, verträgt keinen, < nur: Natrium muriaticum

Tunnel: Argentum nitricum

Überängstlich: Arsenicum, Aurum, Carbo vegetabilis, Moschus, Scilla maritima, Secale cornutum, Silicea, Spongia, Stannum, Staphisagria, Zincum

Überraschungen: Coffea

-, bes. schlechte Nachrichten: Staphisagria

ungewissem Ausgang : Gelsemium

Unglück, mutlos, verzagt, ständig: Anacardium

Unheil, Unglück: Aconitum

unheilbar krank zu sein: Cimicifuga

Unordnung : Silicea

Unruhe, geistiger Aufregung, Sinnestäuschungen, schlaflos: Valeriana

-, wie nach vollbrachter böser Tat: Zincum

unzufrieden, verzagt, Gewissensbisse, Angst bei kleinen Vergehen: Silicea

Urangst, morgens beim Aufwachen: Barium carbonicum

Verabredung : Argentum nitricum, Gelsemium

verdrießlich, niedergeschlagen, schweres Einschlafen bei Herzstörungen: Adonis vernalis

verfolgt zu werden, Mutlosigkeit, glaubt: China

vergiften, glaubt, er könne sich: Baptisia, Glonoinum, Hyoscyamus niger, Kalium bromatum, Rhus toxicodendron, Lachesis

– zu werden, und als befände man sich unter dämonischer Gewalt: Lachesis

Verlieben, kann sich nicht hingeben: Sepia

-, verschlossen: Natrium muriaticum

Versagen: Calcium carbonicum

– und Misserfolg, vor allem bei Prüfungen : Silicea

Verschmutzung, Bakterien, verdorbene Lebensmittel: Arsenicum album

Wasser, dunkle stehende Gewässer: Phosphorus

-, nasse Straßen: Stramonium

-, schmutzige Gewässer: Sulfur

-, tiefe Seen: Hyoscyamus niger

Wechseljahren, Schreckhaftigkeit in den: Sepia

Weinen ohne Grund, muss sich bewegen: Rhus toxicodendron

-, Angst, Unruhe, wechselt m. Heiterkeit: Camphora

-, verzweifelt, ärgerlich, zänkisch, gleichgültig: Ambra grisea

Zerfließen : Silicea

Zittern: Magnesium phosphoricum, Melissa

-, Todesfurcht, sucht aber Trost: Pulsatilla

Zukunft, und vor geistiger Anstrengung, sogar Furcht: Phosphorus

Therapievorschläge

Zum Differenzieren der Arzneimittel empfiehlt sich außer dem „Club des gesunden Bewusstseins“ diese Seite.

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

Psychosomatische Bedeutung

Bei Prüfungen steht auch unser Selbstbewusstsein auf dem Prüfstein. Wenn wir hier Angst entwickeln, so deshalb, weil wir uns nicht sicher sind, ob wir alles wissen. Vermutlich wissen wir alles, aber wir vertrauen uns selbst nicht. Also ist auch unser Selbstvertrauen angeschlagen. Wir kennen unseren eigenen Wert mit, also stellen wir auch unser Selbstwertgefühl in Frage.

Menschen, die sagen: „Ich behalte alles!“, tun oft, was sie sagen: Sie behalten alles – für sich, und der Prüfer hat nichts zu hören bekommen. Deshalb genau auf die Formulierung achten: „Ich kann immer zum Ausdruck bringen, was ich weiß!“ oder: „Ich bin mir meiner selbst sicher und kann alles äußern, was mir zur Verfügung steht.“ – „Alles, was ich weiß, ist es auch wert, geäußert zu werden!“

Neues Denken und Fühlen

Ich kann alles, was ich je gelernt habe, erfolgreich zum Ausdruck bringen.

Alles, was ich weiß, ist es auch wert, geäußert zu werden.

Ich weiß mir in jeder Situation zu helfen.

Ich spreche leicht und verständlich.

All mein Wissen steht mir und Anderen jederzeit zur Verfügung.

Ich bin immer gut genug.

Ich lebe erfolgreich und gewinne.

Homöopathie

Details im Lexikon

Argentum nitricum, Arsenicum album, Gelsemium, Silicea

-, Misserfolg bei: Gelsemium

-, Schule: Argentum nitricum

-, Schule, Durchfall: Arsenicum album

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Ich fliehe vor Familie und Gesellschaft. Ich ziehe mich in eine eigene Welt zurück. Ich habe diesen Zustand heftig herbeigeführt, denn mir fehl(t)en Geduld und die Möglichkeit, mich mit Heiterkeit auf das Leben einzulassen. Ich habe Angst.

Neues Denken und Fühlen

Diese werden von Angehörigen gesprochen, die dann in der Du-Form affirmieren:

Du bist eingebettet in die Liebe Gottes.

Du bist immer gut genug.

Harmonie und Sicherheit umgibt Dich.

Du hast eine Ewigkeit Zeit.

Du bist sicher und geborgen.

Homöopathie

Details im Lexikon

Delirium

Acidum picrinicum, Anacardium, Antimonium crudum, Apis, Argentum nitricum, Arsenicum album, Aurum, Aurum muriaticum, Barium carbonicum, Belladonna, Bufo rana, Calcium carbonicum, Cannabis sativa, Capsicum, Chamomilla, Coffea, Colocynthis, Conium maculatum, Crataegus, Crocus sativus, Crotalus horridus, Drosera, Ferrum phosphoricum, Gelsemium, Glonoinum, Helleborus, Hyoscyamus niger, Ignatia, Jatropha curcas, Lachesis, Melilotus, Mercurius solubilis, Natrium muriaticum, Nux vomica, Petroleum, Phosphorus, Platinum, Psorinum, Pulsatilla, Rhus toxicodendron, Stramonium, Sulfur, Thuja, Veratrum album

Delirium tremens

Acidum sulfuricum, Agaricus, Arnica, Calcium carbonicum, Cimicifuga, Gelsemium, Lupulus, Opium, Passiflora, Ranunculus bulbosus, Stramonium

Wahnsinn

Acidum phosphoricum, Agaricus, Agaricus, Apis, Apis, Baptisia, Belladonna, Bufo rana, Calcium carbonicum, Cannabis indica, Cicuta virosa, Drosera, Hyoscyamus niger, Lachesis, Nux vomica, Phosphorus, Psorinum, Stramonium, Sulfur, Veratrum album

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Der Schlaf ist eine ganz gesunde Sache. Er ermöglicht es uns, bei völlig entspanntem Körper unseren Geist und unsere Gefühle zur Ruhe kommen zu lassen. Er ist damit eine entscheidende Grundlage, gesund zu bleiben.

Im Schlaf gibt es verschiedene Phasen, in denen der Mensch unter­schiedlich tief in dieser Entspannung versinkt. In den REM-Phasen scheint er zu träumen; die anderen werden Tiefschlaf genannt. Wird ihm diese Möglichkeit genommen, erkrankt er dauerhaft.

So ist es für uns von entscheidender Bedeutung, dass wir regelmäßige Schlafphasen haben, in denen wir unseren Körper von seinen Be­lastungen befreien können. Diese sollten möglichst in der Nacht liegen, da offensichtlich dies zur Nachhaltigkeit beiträgt. Solche Phasen sind jedoch bei uns Menschen zu unterschiedlichen Zeiten anzutreffen. Der eine Teil von uns ist eine „Lerche“, die früh ins Bett geht und früh aufsteht – putzmunter und aktiv. Was dem anderen Teil von uns unverständlich ist, denn dieser Teil besteht aus „Eulen“-Menschen, die bis tief in die Nacht aktiv und auch sehr konzentriert sein können, dafür am Morgen muffelig durch die Gegend laufen, bis sie endlich wieder zu sich selbst gefunden haben. Solch unterschiedliches Verhalten scheint sich mit der Pubertät auszuprägen.

Berücksichtigen wir dieses individuelle Schlaf- und Erholungsverhalten, sollte sich ansonsten keine Störung einstellen und wir im Mittelpunkt unserer Kräfte stehen: eine gesunde Grundlage für einen an­spruchsvollen Tag!

Neues Denken und Fühlen

Ich vertraue auf das Leben und starte erfrischt in jeden neuen Tag.

Homöopathie

Gähnen

Manganum aceticum, Pulsatilla, Angustura vera, Oleander, Erigeron canadensis, Ignatia, Kalium jodatum, Millefolium, Platinum, Silicea, Ignatia, Rhus toxicodendron

Liegen

Chelidonium, Kalium nitricum, Sarracenia purpurea, Zincum

Schlafstörung

Apis, Bromum, Carcinosinum, Helleborus, Hyoscyamus niger, Jalapa, Latium, Opium, Sambucus niger, Stramonium, Sulfur

Details im Lexikon

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Schlafsucht: Ich fliehe vor der Realität. Ich will nicht mehr im Hier und Jetzt sein und flüchte aus meiner zunehmenden Angst mit Ohnmacht.

Schlaflos: Ich kann nicht loslassen. Ich habe Angst.

Neues Denken und Fühlen

Ich verlasse mich auf meine göttliche Führung.

Ich bin gut geschützt und behütet.

Ich finde immer eine Lösung, die mich glücklich macht.

Ich bin stark, erfolgreich und fühle mich geliebt.

Ich akzeptiere und liebe mich, so wie ich bin.

Homöopathie

Ambra grisea, Ammonium muriaticum, Anacardium, Antimonium crudum, Antimonium tartaricum, Arnica, Arum maculatum, Barium carbonicum, Cicuta virosa, Clematis, Euphorbium, Kalium nitricum, Lupulus, Millefolium, Moschus, Nabalus albus, Opium, Sulfur

Details im Lexikon

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Angst, sich dem eigenen Urgrund zu stellen.

Ich habe Angst. Ich glaube nicht an mein Glück. Ich versuche meinen Erfolg und meine Zufriedenheit durch Aktivität zu erwirken. Ich habe das Gefühl, dass ich an allem Schuld sei. Ich kann meine eigene Mitte nicht aufsuchen.

Neues Denken und Fühlen

Ich ruhe in mir selbst.

Ich bin sicher und geborgen.

Ich weiß, dass ich immer gut aufgehoben bin.

Homöopathie

Acidum phosphoricum, Aconitum, Agaricus, Ambra grisea, Antimonium crudum, Argentum nitricum, Arnica, Artemisia vulgaris, Avena sativa, Barium carbonicum, Belladonna, Bellis perennis, Borax, Cactus grandiflorus, Calcium carbonicum, Calcium phosphoricum, Cancer fluviatilis, Carcinosinum , Castoreum, Chamomilla, Chelidonium, China, Cimicifuga, Cina, Cocculus , Coffea, Colchicum, Cuprum metallicum, Cyclamen europaeum, Cypripedium pubescens, Euphorbium, Gelsemium, Hepar sulfuris, Hyoscyamus niger, Ignatia, Kalium bromatum, Kalium phosphoricum, Ledum palustre, Paeonia, Passiflora, Phosphorus, Pinus silvestris, Pulsatilla, Selenium, Senna, Silicea, Spigelia, Stannum, Sticta pulmonaria, Stramonium, Sulfur, Sumbulus, Thea chinensis , Verbena hastata

Träume, störend

Acidum nitricum, Adonis vernalis, Ammonium muriaticum, Anacardium, Belladonna, Lachesis, Oleander, Opium, Paeonia, Platinum, Pulsatilla, Silicea, Solanum nigrans, Spartium, Spigelia

Details im Lexikon

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Die Augen sind die Spiegel der Seele. Sie lassen das Interesse am Anderen erkennen:

„Das Auge auf etwas werfen“ Mit dem Auge kann man das Leben betrachten, in jedem Augenblick des Seins.

Jeder Mensch ist subjektiv, d.h. jeder Blick ist anders und individuell in jedem Falle richtig, da jeder auf seine ihm gemäße Weise sein Leben handhabt. Bei jeder Wahrnehmung ist es also von entscheidender Bedeutung, dass man jedem Menschen wie auch sich selbst diese Betrachtungsweise zubilligt. Jeder Mensch kann nur selbst die eigene Sicht der Dinge verändern.

Mit dem Sehen bestimmt jeder den Umfang seiner Wahrnehmung. Das heißt, man sieht, was man in diesem Leben für wahr hält. Dies ist sehr subjektiv, jeder Mensch akzeptiert für sich etwas anderes als wahr. Viele Perspektiven, also Blickrichtungen sind möglich, jeder beschränkt sich selbst oft auf nur einzelne Betrachtungswinkel, obwohl der Radius groß wie ein Kreis sein könnte. Dieses „Kuchenstück“ wird dann zum „Ja und Amen“, zum Nabel der Welt. Wenn die Wahrnehmung der Anderen nicht mit der eigenen überein stimmt, schafft man Abstand zu den Menschen und erschwert sich damit das Leben. Trotzdem muss man das Spektrum nicht deshalb erweitern, weil andere Leute anderes sehen. Man muss nur die Sicht für sich selber annehmen und sich selbst deshalb lieben können.

Neues Denken und Fühlen

Ich schaue dem Leben in die Augen

und freue mich über alles, was ich entdecken kann.

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Ich versuche, die Augen vor meinen Problemen zu verschließen. Ich versuche, mich auf meine Sicht der Dinge zu begrenzen, um mich vor fremder Verletzung und Sicht zu schützen.

Neues Denken und Fühlen

Ich gestalte mein Leben selbst.

Ich betrachte mit Freude, was ich tue, was ich getan habe und was ich tun werde.

Homöopathie

acon, agar, ars, asar, atro, bell, camph, cic, crot-ha, gels, ign, mag-p, op, par, rhus-t, samb, spig, sulph, zinc

Ringe unter den Augen

apis, ars, bad, calc-ar, chin, cimic, fago, gels, graph, helod-c, hep, lachn, lyc, mag-c, maland, mangi, merc-c, musa, nat-m, nit-ac, ph-ac, phos, puls, sac-l, sulph, thuj, vib, yuc

Flimmern

euphr, gels, nat-m

Lidmuskel, Lähmung

acon, agar, alum, bry, caust, gels, hyos, kalm, mag-p, rhus-t, seneg, sep, spig, zinc

Lidkrampf, Zucken

agar, ars, calab, cod, croc, euphr, ferr-p, mag-p, spig

Entzündung

Acidum sulfuricum, Aconitum, Äethiops mineralis, Alumina, Ambra grisea, Apis, Arnica, Belladonna, Bryonia, Cadmium sulfuricum, Calendula, Chelidonium, Clematis, Graphites, Hepar sulfuris, Ignatia, Ilex aquifolia, Manganum aceticum, Mercurius solubilis, Pulsatilla, Rhus toxicodendron, Silicea, Staphisagria, Zincum sulfuricum

Schmerzen

Asaf, cedr, cimic, colc, lach, mag-p, merc-s-c, mez, nat-m, phell, prun, rhus-t, sang, spig, thuj

Augenverletzung

Acon, asar, coc-c, euphr, rhus-t, seneg

Tränen

Acon, alum, arg-n, ars, brom, dig, euphr, ign, ip, kali-i, kreos, merc-s-c, nat-m, phell, phos, puls, sagc, salx-p, spig, sulph, thuj

Tränenkanal, Entzündung

Acon, apis, bell, sil

Tumor

Immer daran denken: Tumor heißt Schwellung, das ist kein Urteil!!!

Jodum, Spongia

Tumor Lid

Immer daran denken: Tumor heißt Schwellung, das ist kein Urteil!!!

Acidum nitricum, Apis, Condurango, Kalium jodatum, Lachesis, Mercurius j.r., Natrium muriaticum, Phosphorus, Platanus occ., Pulsatilla, Sanguinaria, Semp., Sepia, Silicea, Staphisagria, Sulfur, Teucrium , Thuja, Zincum

Tumor, Meibomsche Drüsen

Immer daran denken: Tumor heißt Schwellung, das ist kein Urteil!!!

Alumina, Badiaga, Staphisagria, Thuja

Details im Lexikon

 

sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Trockene Augen tragen das Risiko der Entzündung in sich, also den Zorn und die Wut. Ich lebe mangelnde Liebe und Zuwendung, im Geben wie im Nehmen. Mangel an Flüssigkeit ist Mangel an Gefühl (außen und/oder innen). Auf dieser Ebene herrscht ein Defizit. Ich sollte lernen, mir selbst mit zugewandten Gefühlen zu begegnen. Rechts: Auch ich kann lebhaft und erfolgreich denken! Links: Ich liebe mich selbst, so wie ich bin! Beides: Ich nehme mich an, wie ich bin!

Neues Denken und Fühlen

Ich betrachte das Leben mit Liebe.

Ich gebe gerne und ich nehme gerne in Ausgewogenheit.

Das Leben ist schön.

Ich lebe in Frieden.

Homöopathie

morgens: acon, arg-n, berb, caust, elaps, graph, lachn, lyc, mag-c, mag-m, m-arct, m-art, m-aust, nux-v, phos, puls, sanic, sil, staph, sulph, zinc

abends: alum, caust, cina, coloc, croc, graph, laur, lyc, mag-m, mang, m-arct, m-aust, nat-m, nat-s, nicc, op, pall, puls, sang, sep, sil, staph, tong, zinc

beim Lesen: alum, arg-n, ars, aur, berb, cina, croc, graph, hyos, nat-c, nat-m, phos, tong

Augenwinkel: acon-l, alum, ang, arg, asar, berb, euph, musa, nat-m, nux-v, rhus-t, thuj

brennend: alum, bart, bell, berb, caust, cham, clem, crot-h, cupr-acet, elaps, gran, graph, iris-t, kali-c, kali-p, laur, lith-c, mag-c, mag-m, merc-c, nat-c, phel, rhod, seneg, tong, zinc

Trockenheit der Lider: acon, alum, ang, anh, arn, ars, arum-d, asaf, asar, bar-c, bor, bry, calen, carb-v, cham, chin, cina, cocc, cycl, daph, euph, euphr, ferr-p, graph, ign, ingluv, ip, kali-bi, laur, lith-c, lyc, mag-m, mang, mang-acet, m-arct, m-art, m-aust, merc-c, merl, nat-m, nit-ac, nux-m, paeon, petr, polyg, puls, rhus-t, sac-l, sars, seneg, sep, sil, staph, sulph, thuj, tong, verat, viol-o, zinc

Details im Lexikon

sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Konjunktivitis

Psychosomatische Bedeutung

Ich bin wütend und zornig auf das, was ich sehe. Links: Diese Gefühle sind falsch! Rechts: Diese Gedanken sind falsch! Beidseitig: Gefühle und Gedanken sind falsch! Mein Zorn hat sich nach innen gewandt. Ich gehe nicht mehr zugewandt mit mir selbst um. Ich beschimpfe mich. Ich bestrafe mich für meine Sicht der Dinge.

Neues Denken und Fühlen

Ich akzeptiere, was ich sehe und finde einen guten Weg.

Ich kann einen guten Weg gestalten.

Ich lebe in Harmonie und Frieden.

Liebe umgibt mich und fließt durch mich hindurch.

Homöopathie

Aconitum, Aethiops antimonalis, Alumina, Apis, Argentum nitricum, Arsenicum album, Arsenicum jodatum, Aurum, Aurum muriaticum, Belladonna, Bryonia, Calcium carbonicum, Cistus canadensis, Clematis, Conium maculatum, Euphorbium, Euphrasia, Ferrum phosphoricum, Gelsemium, Glonoinum, Graphites, Hepar sulfuris, Ignatia, Jodum, Kalium bichromicum, Kalium chloratum, Kalium sulfuricum, Lycopodium, Mercurius cyanatus, Mercurius jodatus flavus, Mercurius solubilis, Natrium muriaticum, Natrium sulfuricum, Petroleum, Phellandrium, Pulsatilla, Rhus toxicodendron, Sepia, Silicea, Spigelia, Sulfur, Thuja

Details im Lexikon

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Keratitis

Psychosomatische Bedeutung

Sehen und Erkennen können ist mir unmöglich. Ich fühle rasende Wut, die einen Kanal sucht. Ich bin äußerst aggressiv. Ich will nicht mehr anerkennen, dass und was ich bin und sehe. Ich möchte alles anders. Wenn ich sehen könnte, würde ich mit der Axt dreinschlagen.

Neues Denken und Fühlen

Der Schlüssel zu meiner Gesundheit liegt in mir selbst.

Liebe durchströmt mich und heilt mein Sein.

Ich akzeptiere, was ich sehe.

Ich lebe und gestalte Freude und Gesundheit.

Alles ist gut.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Hornhautentzündung, Kinder

Fachinfo: Keratitis

Psychosomatische Bedeutung

Familienprobleme in den Augen des Kindes: Sehen und Erkennen können ist mir unmöglich. Ich fühle rasende Wut, die einen Kanal sucht. Ich bin äußerst aggressiv. Ich will nicht mehr anerkennen, dass und was ich bin und sehe. Ich möchte alles anders. Wenn ich sehen könnte, würde ich mit der Axt dreinschlagen.

Neues Denken und Fühlen

Aff d. Eltern (nach dem ehrlichen Überdenken der Situation)

Mein Kind ist behütet und geschützt durch göttliche Liebe.

Alle Probleme lösen sich auf im Meer der Liebe.

_____________________________________________

Homöopathie

Entzündung

Apisinum, Arsenicum album, Arsenicum jodatum, Aurum, Belladonna, Calcium carbonicum, Cinnabaris, Conium maculatum, Euphrasia, Graphites, Hepar sulfuris, Kalium arsenicosum, Kalium bichromicum, Kalium jodatum, Mercurius cyanatus, Mercurius nitricus, Rhus toxicodendron, Silicea, Strontium carbonicum, Sulfur

Flecken

nit-ac, apis, arg-n, aur, aur-m, bell, cadm-s, calc, cann-s, caust, hep, ilex, mag-c, puls, sacch, seneg, sep, sil

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Hordeolum

Psychosomatische Bedeutung

Irgendetwas klappt nicht. Ich sehe keine Lösung. Sehen und Erkennen können ist mir unmöglich. Ich fühle rasende Wut, die einen Kanal sucht. Ich bin äußerst aggressiv. Ich will nicht mehr anerkennen, dass und was ich bin und sehe. Ich möchte alles anders. Wenn ich sehen könnte, würde ich mit der Axt dreinschlagen. Aber ich bin festgefahren: Rechts in Gedanken, links in den Gefühlen.

Neues Denken und Fühlen

Ich lebe in Frieden und finde immer eine Lösung.

Ich liebe und akzeptiere mich.

Mir gelingt, was ich mir vornehme.

Ich bin in Ruhe und Frieden.

Homöopathie

acon, apis, arn, bell, bor, calc-fl, chel, graph, hep, kali-c, kreos, mang-s, petr, phos, podo, puls, staph, sulpf, thuj, zinc-s

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Iritis

Psychosomatische Bedeutung

Entzündung ist Wut (auf das zu Sehende). Ich habe stechende Probleme, die nicht mehr bei Licht betrachtet werden sollen/wollen. Sehen und Erkennen können ist mir unmöglich. Ich fühle rasende Wut, die einen Kanal sucht. Ich bin äußerst aggressiv. Ich will nicht mehr anerkennen, dass und was ich bin und sehe.

Neues Denken und Fühlen

Ich mache mich frei von aller Angst.

Ich betrachte das Leben mit Freude.

Ich sehe einen Weg zur Lösung.

Ich bin Ruhe und Frieden.

Mir geht es gut.

Homöopathie

Iritis

acon, arn, ars, saf, aur, bell, bry, cedr, clem, con, euphr, ip, kali-i, merc, nat-i, rhus-t, sil, spig, ter, thuj

Retinitis

Ars, bell, crot-h, lach, merc-c, phos, spig

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Brennpunkt fehlt, Lichtstrahlen werden nicht auf einem Punkt gesammelt

Psychosomatische Bedeutung

Die Welt stellt sich anders dar, als sie ist, weil ich sie unter einem falschen Blickwinkel betrachte. Ich habe Probleme, mich selbst frei zu betrachten. Ich versuche mich anzupassen, meine Sicht anzupassen. Ich stelle mir Fragen nach der Richtigkeit der Dinge, ob es recht ist. Ich finde nur keine Lösung.

Neues Denken und Fühlen

Ich blicke in den Spiegel und akzeptiere mich, so wie ich bin.

Ich bin immer gut genug.

Ich bin kreativ und erfolgreich.

Ich liebe mich und nehme mich an.

Ich lebe in Harmonie und Frieden, zu dem ich immer meinen Teil beitrage.

Homöopathie

Astigmatismus; Hornhautverkrümmung

Pic-ac, lil-t, phys, sep, tub

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Nystagmus

Psychosomatische Bedeutung

Ich habe Angst vor dem Jetzt und Gleich. Ich fürchte mich, den Anforderungen des Tages zu unterliegen. Ich möchte die Dinge am lieb­sten umgehen (drum herum gucken). Gefühl und Verstand gehen verschiedene Wege. Ich habe keine Lösung.

Zwei Bilder ergeben ein Ganzes, eine Einheit. Mit dem Schielen betrachte ich die Welt nur noch mit einem Auge; ich fliehe aus der Bipolarität. Eins der Bilder ist gelöscht. Es ist Einseitigkeit entstanden; welche Seite wird noch gesehen:

  • Rechtes Auge = linkes Gehirn = Intellekt (in Flucht vor dem Gefühl);
  • Linkes Auge = rechtes Gehirn = Gefühl (in Flucht vor dem Verstand).

Neues Denken und Fühlen

Ich schaue das Leben an, denn ich kann damit umgehen.

Rechts: Ich nehme mein Wissen und mein Fühlen an.

Links: Ich nehme mein Wissen und mein Denken an.

Ich bin in Harmonie und Frieden und gestalte meine Welt.

 

 


Schielen, auswärts

Fachinfo: Nystagmus

Psychosomatische Bedeutung

Ich habe Angst vor dem Jetzt und Gleich. Ich fürchte mich, den Anforderungen des Tages zu unterliegen. Ich möchte die Dinge am liebsten umgehen (drum herum gucken). Ich scheue meine eigene Zentrierung. Gefühl und Verstand gehen verschiedene Wege. Ich habe keine Lösung. Beides, sowohl das Gefühl als auch der Verstand, haben sich verstärkt ausgebildet, ohne eine Einheit werden zu können.

Neues Denken und Fühlen

Ich bin gut.

Mir gelingt, was ich mir vornehme.

Ich tue alles, was ich kann – und nur mein Maßstab gilt!

Ich bin mit mir und der Welt im Frieden.

Homöopathie

Alum, bell, calc, caust, cic, cina, cupr-o, gels, hyos, spig, stram, sulph

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Myopie

Psychosomatische Bedeutung

Das Außen zu betrachten, um für das Innen zu lernen, findet bei mir nicht ausreichend statt. Ich umschiffe den Blick in den Spiegel. Die Zukunft erscheint mir gefährlich. Subjektiv habe ich einen begrenzten Horizont. Ich betrachte das Leben durch eine (gefärbte) Brille. Das drückt meine Egozentrik aus, das Naheliegende auf Kosten des Überblicks sehen zu wollen. Ich ziehe mich in mich selbst zurück. So widme ich dem Detail Aufmerksamkeit auf Kosten des Überblicks. Das kann mich zu einem ausgesprochen analytischen Menschen machen. Ich kann mich aber auch im Detail verlieren und den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen.

Neues Denken und Fühlen

Ich lebe in der Sicherheit meiner inneren Führung.

Ich vertraue auf meine Sicherheit.

Ich akzeptiere mich und meine Umgebung.

Naturheilverfahren

  • Augentraining:
    Man nehme ein Din-A4-Blatt und knicke das weg, was nicht zu einem möglichst großen Quadrat gehört. Dann einen Edding-Stift nehmen und in jede Ecke einen 4-5 cm schwarzen Kreis malen. Ebenso in die Mitte. Das Blatt an einer Wand aufhängen – in Augenhöhe. Einen Meter zurücktreten. Brille runter und gucken:
    Ständig wechselns von einem Punkt sprunghaft zum nächsten.
    Maximal 1 Minute, das aber 3 x pro Tag. (Häufiger und länger bringt weniger! Auf keinen Fall, die Augen werden sonst müde. Das sollen sie nicht! Sie sollen schließlich besser werden.) Erfolg bei mir:
    Aus -5,9 wurde bisher -1,25 Damit kann ich ganz gut leben. Aber trotzdem mach ich immer wieder mal weiter.
    Zusätzlich die Rasterbrille zu tragen, unterstützt alles. (Nicht beim Autofahren, weil gefährlich)
  • Vor einer Übung überlegen: weshalb will ich nicht scharf sehen? Was bringt mir das? Oder ziehe ich mich hinter der Brille zurück? Diese Fragen stellen und lösen, damit jedes Training auch Sinn macht.
Seh-Übung 01

Seh-Übung 01

 

Homöopathie

  • teilweise Kurzsichtigkeit

  • Aur, Calc., Caust., Lyc., Mur. ac., Nat-m, Sep.
  • Kurzsichtigkeit

  • Amm, Calc., Chin, Cimic, Con, Cycl, Euphr, Hyosc, Lach., Lyc., Nitr. ac., Petr., Phos., Phos. ac., Puls., Ruta, Sulph., Sulph. ac., Tart., Val.

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Presbyopie

Psychosomatische Bedeutung

Ich fürchte die Gegenwart und mich mittendrin. Ich fliehe vor meinem Ich und seinen Konsequenzen. Mir ist es lieber, das Entfernte, das nicht so bedrohlich erscheint, zu betrachten – zu Lasten meiner eigenen Belange. (Gutes Langzeitgedächtnis: ältere Menschen erinnern sich oft bestens an Ereignisse, die Jahre zurückliegen; weniger aber an die Geschehnisse von heute und gestern).

Meine Weitsichtigkeit kann mir eine Menge Überblick verschaffen, doch das Detail kommt oft zu kurz. So denke und handle ich mehr und eher für die anderen statt auch meine eigenen täglichen Aufgaben zu definieren.

Neues Denken und Fühlen

Mein Leben ist schön.

Ich genieße, was mir jetzt geschieht.

Ich gestalte jeden meiner Tage.

Ich lebe heiter und in Freude.

Ich liebe das Leben.

Homöopathie

Calc., Coff, Con, Dros, Hyosc, Lyc., Mephisto, Nat-c, Nat-m, Nux v., Petr, Sep., Sil., Sulph.

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Katarakt

Psychosomatische Bedeutung

Das sind die „Schuppen“ vor den Augen. Meine Sichtmöglichkeit ist eingegrenzt. Ich habe mich aus meinem eigenen Leben herausbegeben. Nun lebe ich von den Eindrücken, die ich in der Vergangenheit gesammelt habe. Ich kann allerdings damit auch lernen, mich viel mehr mir selbst zu widmen, mich selbst aus meinem Gefühle und meinem Denken heraus anzunehmen. Hier kann ich Defizite der Vergangenheit ausgleichen. Das Gehörte beginnt an Wichtigkeit zu gewinnen. Hieraus kann ich schöpfen.

Neues Denken und Fühlen

Es fällt mir wie Schuppen von den Augen.

Ich finde mich selbst und einen Weg.

Das Leben ist schön und ich weiß es zu leben.

Ich bin durchdrungen von Liebe und Harmonie.

Ich freue mich auf jeden neuen Tag.

Homöopathie

Am-c, calc, calc-fl, can-s, caust, chel, chin-s, cocc, con, ilex-a, mag-c, mag-p, phos, puls, seneg, sil, sulph

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Glaukom

Psychosomatische Bedeutung

Röhrenblick, Ausschaltung des Umfeldes. Bei erhöhtem Innendruck habe ich viele ungeweinte Tränen. Ich bin verbittert und verletzt; und das schon seit langer Zeit. Ich habe meinen eigenen Gefühlen und Gedanken viel zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Ich habe mich viel zu selten selbst in den Arm genommen und getröstet. Ich habe meinem inneren Kosmos viel zu wenig Freude entgegengebracht.

Neues Denken und Fühlen

Ich nehme mich an und akzeptiere mich.

Ich empfinde mich als mein bester Freund.

Ich wende mich mir zu.

Ich betrachte meine Umgebung mit Liebe und Ruhe.

Ich lebe in Harmonie und mache Frieden.

Homöopathie

Apis, aur, bell, cedr, cocain, comoc, gels, phos, rhus-t, sec, spig

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fach-Info: Die Gehörknöchelchen gehören entwicklungsgeschichtlich zum (Unter-)Kiefer. Das Zähneknirschen könnte in diesem Zusammenhang gesehen werden. Diese Beschwerde taucht häufig auch im Zusammenhang mit Beschwerden der Ohren auf – bitte vergleichen.

Psychosomatische Bedeutung

Die Ohren spiegeln die Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, die man seinem Umfeld entgegen bringt: „Ein offenes Ohr haben“; „Gehör schenken“, „ge-horchen“ (erkennbar am Ostpreußischen Dialekt, der die Silbe „ge-“ weg lässt: „Kannst du nicht horchen!!“), „die Ohren verschließen“, „hörst du schlecht?!“ All diese Formulierungen zeigen erzwungene Wahrnehmung.

Hören stellt eigentlich die Möglichkeit dar, zwischen den Zeilen Gefühle und Gedanken zu erfassen. Erzieher ahnen das und nutzen zeitweilig diese sensible Wahrnehmung zu Lasten ihrer Kinder. Praktisch allen Menschen ist Derartiges in der Kindheit passiert. Als Erwachsene gibt man das dann weiter, ohne sich dessen bewusst zu sein. Natürlich reagiert man darauf, wenn eine Autorität etwas sagt, so als sei man das Kind von einst.

Neues Denken und Fühlen

Ich lausche begeistert dem Leben.

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Otitis, Mittelohrentzündung = Otitis media

Psychosomatische Bedeutung

Kind: ich will nicht gehorchen.

Wir alle: Ich kann / will mich nicht anpassen oder unterordnen. Ich versuche, jedem Streit auszuweichen, der im Raum steht. Ich fühle mich überlastet. Ich habe hier ein Problem, dem ich mit Zorn und Wut begegne. Ich fühle mich nicht angenommen, nicht geliebt. Mir fehlt die Harmonie, die ich selbst nicht herstellen kann.

Neues Denken und Fühlen

Ich fühle mich in Frieden und Harmonie.

Liebe umgibt mich.

Ich erledige leicht alle meine Aufgaben.

Jede Lösung fällt mir zu.

Ich lebe die Liebe.

Homöopathie

Ohrenentzündung

Acidum muriaticum, Acidum nitricum, Aconitum, Ammonium phosphoricum, Anacardium, Apis, Apis mellifica, Belladonna, Cactus grandiflorus, Calcium carbonicum, Calcium jodatum, Capsicum, Chamomilla, Cistus canadensis, Croton tiglium, Euphorbium, Ferrum phosphoricum, Graphites, Hepar sulfuris, Kalium bichromicum, Kalium chloratum, Kalium phosphoricum, Kalium sulfuricum, Manganum aceticum, Mercurius dulcis, Mercurius solubilis, Petroleum, Pulsatilla, Sepia, Silicea, Spigelia, Sulfur, Tartarus emeticus, Tellurium, Thuja, Verbascum

Ausfluss

Acidum nitricum, Anacardium, Arsenicum jodatum, Asa foetida, Aurum, Belladonna, Bovista, Calcium carbonicum, Calcium fluoratum, Calcium jodatum, Capsicum, Carbo animalis, Carbo vegetabilis, China, Cicuta virosa, Cistus canadensis, Conium maculatum, Graphites, Hepar sulfuris, Hydrastis, Kalium carbonicum, Kalium chloratum, Kalium phosphoricum, Kalium sulfuricum, Lachesis, Lycopodium, Mercurius dulcis, Mercurius solubilis, Myristica sebifera, Natrium muriaticum, Phytolacca, Psorinum, Pulsatilla, Silicea, Sulfur, Thuja, Zincum

Schmerzen

Anacardium, Arsenicum, Belladonna, Calcium carbonicum, Chamomilla, Ferrum phosphoricum, Hepar sulfuris, Manganum aceticum, Mercurius solubilis, Phosphorus, Plantago major, Pulsatilla, Sepia, Silicea, Spigelia, Sulfur, Verbascum

Sonstiges

Leiden

Cicuta virosa, Kalium carbonicum, Mercurius solubilis, Pulsatilla

Polypen

Calcium carbonicum, Thuja

Ohrmuschel

Beryllium, Carcinosinum

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Tinnitus

Psychosomatische Bedeutung

Innengeräusche überdecken die Außenwelt, so dass mein Zuhören stark eingeschränkt wird. Ich verspüre Unwillen gegen die Aufmerksamkeit für außen und innen (innere Stimme). Ich verspüre eine starke innere Einschränkung, die mich reduziert. Ich habe die Tendenz, mich nicht mehr anpassen zu wollen (z.B.: „Das brauche ich nicht mehr in meinem Alter“). Vielleicht halte ich auch familiären oder sonstigen Druck nicht mehr aus und versuche mich, von meinem Umfeld zu isolieren, um meine Ruhe zu haben.

Neues Denken und Fühlen

Ich lebe in der Geborgenheit meiner inneren Führung.

Ich vertraue auf meine innere Stimme.

Ich lasse alle meine Einschränkungen los.

Ich öffne mich für das Leben und die Liebe.

Homöopathie

Ohren wie verstopft, Eustachische Röhre:

alf, alum, gels, hydr, kali-bi, kali-m, lach, menthol, merc, merc-d, nit-ac, phyt, sanguin-n

Taubheit

alum, am-c, am-m, am-ph, anac, antim-c, arn, ars, aur, bar-c, bar-i, bar-m, bar-m, bor, brom, cact, calc, caps, carb-v, caust, cedr, chen, chinin-s, con, ferr-p, gels, glon, graph, hydr, hydro-c, kali-bi, kali-c, kali-i, kali-m, lach, lat-tem, led, lyc, magn-m, magn-p, mang, merc, merc-bi, merc-d, mosch, mur-ac, nit-ac, pall, petr, phos, phyto, plat, puls, rhus-t, sal-ac, sep, sil, still, sul-ac, sulph, tell, verb, zinc

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

Seiten: <-- 1 2 3 ... 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen