Translation
Inhalt

Fachinfo: Das Nicht-Unterlassen-Können /-Wollen des Konsums von Surrogaten. Abhängigkeit

Psychosomatische Bedeutung

Vor sich selbst davonlaufen. Angst. Sich nicht zu lieben wissen. Einen Mangel erleben, oft an Zuwendung, Anerkennung und Liebe.

Sucht ist die Suche am „falschen Ende“. Es ist der Versuch, nun nicht mehr sehen zu wollen, was ich an Eigenleistung erbringen müsste, um diesem Mangel erfolgreich entgegen zu wirken. Oder ein altes Trauma, mit dessen Inhalt ich fürchte, mich auseinandersetzen zu müssen. Dieses Trauma ist oft im Unterbewusstsein verborgen, weil das Tagesbewusstsein den Zugriff aus Angst „versiegelt“ hat. In jedem Fall wird es bei einer Therapie notwendig, die Sucht in ihrer Existenz anzuerkennen, da sonst dieses „Siegel“ nicht gebrochen werden kann, um durch neue Erkenntnisse und Strategien ersetzt zu werden. Oft ist der Süchtige erst nach einem deutlichen Zusammenbruch bereit, diese Sucht anzuerkennen und zu beheben, obwohl es rein theoretisch denkbar ist, dass dies auch ohne größeres Malheur zu erreichen ist.

Neues Denken und Fühlen

Ich entdecke jetzt, wie wunderbar ich bin.

Ich beschließe, mich zu lieben und Freude zu genießen.

Ich suche und finde meinen eigenen Wert.

Ich weiß, dass ich gut bin.

Ich weiß, dass ich immer mein Bestes leiste.

Ich bin immer gut genug.

Ich lebe in Freude und in Frieden.

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

 

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier können Sie uns unterstützen:

Spende

Seiten Links

Bücher zu diesen Themen / der Autorin:
Alraunen-Verlag

Artikel zu gesellschaftlichen Hintergründen
Bilder & Worte

Mitarbeiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen