Inhalt

Psychosomatische Bedeutung

Mit der Hüfte halte ich mich im Gleichgewicht. Hier entfalte ich meine Kreativität. Die Hüfte ist auch der Blick in die Zukunft und meine Beweglichkeit, auf meine Zukunft zuzugehen. Dies hängt u.a. auch von meinen Wertvorstellungen ab. Das Hüftgelenk hat insofern einen Bezug zur Leber, in der ich mich mit diesen Vorstellungen festlege.

Neues Denken und Fühlen

Ich bin in Harmonie und ruhe in meinem eigenen Gleichgewicht.

Ich bewege mich mit Freude und Mut auf meine Zukunft zu.

Ich bin frei, mich zu bewegen.

Homöopathie

Details im Lexikon

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage