Inhalt

Psychosomatische Bedeutung

Mit dem Mund nehmen wir neue Ideen und Vorstellungen auf. Dies entspricht der Aufnahme von Gedanken aus meiner Umgebung. Ich gehe mit anderen und auch meinen Ideen um, stelle Überlegungen an. Ich teste, ob ich das nun verdaue oder doch lieber ausspucken will (Geschmack an etwas finden). Ich entscheide, ob ich mich durchbeißen will (Zerlegen in Einzelteile) oder es in Summe (Flüssigkeit, Brei) schlucken will. Ich entscheide auch, ob ich es umformen will (durchspeicheln, um die Inhaltsstoffe angreifbar und veränderbar zu machen).

Ebenso nehmen wir die Luft auf, die wir zum Austausch brauchen.

Homöopathie

Details im Lexikon

Aphthen

Carcinosinum

Geschwüre, Zahnfleisch

Carcinosinum

Parotitis, Mumps, Ohrspeicheldrüsenentzündung

→ Kinderkrankheiten (Haut)

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage