Inhalt

Psychosomatische Bedeutung

(ähnlich LW5) Ich verhalte mich sexuell teilweise neutral. So konzentriere ich mich auf wirtschaftliche Faktoren. Hier fürchte ich Misserfolge und Einbrüche im beruflichen Bereich. Wirtschafts- und Finanzprobleme könnten lebensbestimmend geworden sein.  Ich habe in der Kindheit Autoritäten in ihrer Macht erlebt, die ich nun nicht kopieren kann/will. Deshalb fürchte ich die Macht der Anderen. (Vergleiche die Machtstrategien im Tierreich, z.B. die Paviane, die ihr Revier mit aufgerichtetem Glied verteidigen. Sexualität und Machtposition/-verteidigung haben viel miteinander gemeinsam. Dies können wir jedoch innerhalb unseres Gesellschaftsgefüges nicht leben).

Neues Denken und Fühlen

Ich bin der/die ich bin.

Ich liebe und akzeptiere mich.

Ich stehe stabil auf meinen eigenen Füßen und habe Erfolg.

Ich bin sicher und weiß um meine Fähigkeiten.

Ich bin immer erfolgreich.

°

Die Heilung liegt nicht in der Lösung sondern im Beschäftigen mit der Lösung. Sonst hätten alle Leute, die Macht- und Finanzprobleme haben, auch Rückenschmerzen. 
Es ist einen Hauch daneben: Du hast zwar (noch) keine Lösung, nimmst aber die Wut raus und die Öffnung für eine Lösung hinein. Wenn Du also die Chance einer Entfaltung für Dich einräumst – nur einräumst, kannst Du Dir wieder Raum zubilligen. Indem Du das tust und völlig damit einverstanden bist, befreist Du die Muskulatur davon, ständig unter Anspannung (aus Verteidigungsgründen) zu stehen und „Wache zu schieben“. Dann bewegt sich Deine Phantasie wieder und Du ermöglichst Dir eine neue Sicht. Dieser Umstand wirkt befreiend. 
Wenn Du Dir die Erfüllbarkeit einer Lösung (welcher auch immer – völlig wurscht) zugestehst; wenn Du Dich obendrein darüber freust und sie von Herzen annimmst (immer noch ohne sie zu kennen), fließt Entspannung durch Dich hindurch —- Dort liegt die Heilung. Vertrau darauf, dass es eine Lösung gibt; gerade und weil Du sie noch nicht kennst. Das ist Vertrauen: „Ich hab überhaupt keine Ahnung, wie. Aber ich weiß, dass es geht!“ – Nenn es Selbstvertrauen oder Gottvertrauen oder …vertrauen – egal. Aber VERTRAU darauf, denn es gibt IMMER eine Lösung. Jetzt dankst Du noch schnell dafür und die Sache ist erledigt.

Homöopathie

Details im Lexikon

  • Ammonium carbonicum
  • Carbonicum-Mittel
  • Dulcamara

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage