Inhalt

Fachinfo: Beschwernisse, die länger anhalten und einer akuten Therapie nicht zugänglich zu sein scheinen

Psychosomatische Bedeutung

Hochgradige Erschöpfung, mit der Weigerung, sich zu ändern. Angst vor der Zukunft, Unsicherheit. Schon lange andauernder Kompromiss zwischen eigenem Verhalten und (alten) Missständen, während der Kompromiss immer weniger lebbar wird. Die „Chemie“ zwischen den Beteiligten stimmt nicht mehr. Notwendiger Weg ist das Aufdecken des eigentlichen Missstandes (erlebten Übels) und das Hineinfinden in neue Möglichkeiten, sich darzustellen bzw. zu entfalten.

Neues Denken und Fühlen

Ich bin willens, mich zu wandeln und zu wachsen.

Ich baue mir jetzt eine sichere neue Zukunft auf.

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

 

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparierenk, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage