Translation
Inhalt

Fachinfo: Diarrhoe

Psychosomatische Bedeutung

Ich habe zu viel Angst, das eigene „Ich“ umzusetzen und darzustellen. Ich entgleite mir selbst. Ich „schwitze Blut und Wasser“. Ich „habe Schiss“. Ich lasse alles laufen, wie es will. Damit unterwerfe ich mich fremder Macht. Ich kann und darf das Haus nicht mehr verlassen. Ich bin und fühle mich ausgeliefert. Bei Entzündung: Ich bin darauf gründlich sauer und reagiere hoch aggressiv auf meine Lebensumstände. Dabei wende ich alle meine Energie gegen mich selbst, raube mir die Kräfte, tatsächlich etwas unternehmen zu können. Ich verhalte mich als Opfer.

EHEC, EHEK

Um das EHEC-Phänomen tatsächlich einschätzen zu können, müsste man eine flächendeckende Anamnese sämtlicher sog. „EHEC“-Fälle haben. (Anamnesen gibt es übrigens seit Hahnemann, dem „Erfinder“ der Homöopathie.) Dabei sind die interessanten Fragen: Wer von den Betroffenen hat vorher Antibiotika, Sulfonamide und Impfseren verabreicht bekommen?
Ich vermute, sehr viele bis alle, weil ich von der Annahme ausgehe, dass durch die o.g. Therapien die normalen Bakterien-Populationen im Darm, die als Symbionten der Verdauung dienen, in ihrem Bestand teilweise zerstört wurden. Dadurch entstanden bakteriell weniger besetzte Bereich, die dann von EHEC besiedelt wurden. Das Gleichgewicht wurde vermutlich zerstört zugunsten einer nun stark vergrößerten EHEC-Population. Die Verdauung ist dann nicht mehr ausgewogen – mit den entsprechenden Folgen.
Therapeutisch (aus meiner 40jährigen Erfahrung heraus): Luvos-Heilerde (oder andere Firmen / Hersteller wie z.B. Retterspitz), in jeder Menge Yoghurt, Quark, Kefir, Dickmilch-Produkte (diese bestehen aus Bakterienkulturen, die wir als Symbionten brauchen). Dann eine sehr gezielte homöopathische, individuell angepasste Gabe (Einzelmittel, Akut-Potenz).
Auf diese Weise habe ich in allen Jahren erfolgreich Sommer-Diarrhoen behandelt. Die jetzige Erkrankungsvariante kann ich nicht einschätzen, da jemand mit EHEC-Befall in der Klinik und nicht in der ambulanten HP-Praxis landet.

Neues Denken und Fühlen

Ich nehme mich ganz und gar an.

Ich liebe und akzeptiere mich.

Ich finde und halte meine eigene Form.

Ich bin im Einklang mit dem Universum.

Ich stehe unter göttlichem Schutz.

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier können Sie uns unterstützen:

Spende

Seiten Links

Bücher zu diesen Themen / der Autorin:
Alraunen-Verlag

Artikel zu gesellschaftlichen Hintergründen
Bilder & Worte

Mitarbeiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen