Inhalt

Fachinfo: PMS, Beschwerden vor der Regelblutung, prämenstruelles Spannungssyndrom

Psychosomatische Bedeutung

Die Menses sind eine Reinigungsaktion des Körpers. Hier fließt Blut, was gesund macht, was für die Fähigkeit des Kinderkriegens sorgt. Im Gegensatz zu allen Blutopfern männlicher Religionen. Dasselbe gilt für den Fluor, den Weißfluss; auch er reinigt, wenn auch mehr die ableitenden Wege.

Die Menses unterliegen einem individuellen Rhythmus, solange Frauen getrennt von anderen Frauen leben. Wohnen sie gemeinsam in einer Wohngruppe, so können sich diese Rhythmen aneinander anpassen (müssen aber nicht).

Dieser Rhythmus kann zwischen 2 und 4 Wochen betragen. Der Zeitablauf kann zwischen 3 Tagen und mehr als einer Woche dauern.

Je roter das Menstruationsblut ist, desto frischer ist es; es hat dann nirgendwo gestaut; es wurde durch keine Ursache zurückgehalten. Aber auch dunkles Blut gehört zum gesunden Ablauf, denn Stauungen können lagebedingt und anatomisch begründet sein.

In jedem Fall ist die Menstruation ein äußerst gesundes Geschenk der Schöpfung. Der Umstand, dass manche Religionen es als „unrein“ definieren, ist wohl darauf zurückzuführen, dass Weiblichkeit vor Erfindung dieser Glaubenskonzepte als heilig und göttlich definiert wurde, denn die Schöpfung und die Natur mit ihren Rhythmen war zuvor die Grundlage menschlichen Rückhalts.

~~~

Das Prämenstruelle Syndrom ist Folge der Gesellschaft, in der wir heute leben. Als Frauen bemühen wir uns ständig, unseren „Mann“ zu stehen, also ebenso verfügbar zu sein wie alle männlichen Kollegen. Da Männer keine Menstruation haben, werden sie auch nicht rhythmisch mit Natur und Entwicklung konfrontiert. Einmal erwachsen können sie ununterbrochen durcharbeiten (altersabhängig).

Frauen hingegen erleben einen vierwöchentlichen Regenerationsprozess, in dem die Blutung deutlich sichtbar zeigt, dass Frauen eben keine Männer sind sondern ständig für ihre Gesundheit sorgen. Jede Menstruation ist immer Erneuerung. Dies beschränkt sich keineswegs auf die Gebärmutter. Das gesamte System Körper-Geist-Seele befindet sich ständig in einem Erneuerungsprozess.

Dies ist in unserem gesellschaftlichen Wirtschaftsleben jedoch nicht berücksichtigt, weil unbekannt. In keinem Arbeitsvertrag und keiner Planung kommt dieser Umstand vor. Also ist jede Frau ständig im Stress, scheinbar etwas „falsch“ zu machen, denn sie hat eine ständig wechselnde Leistungsfähigkeit, in der sie teilweise viel effektiver, teils aber auch etwas weniger engagiert arbeitet. Das wirkt verwirrend – auch auf die Frau. So kann es zu inneren Kämpfen ( = Krämpfen) führen, ebenso wie zu Niedergeschlagenheit.

All dies sind Folgen der engstirnigen Betrachtung des Lebens durch männliche Sichtweise. Betroffene Frauen müssen dies ändern und sich selbst besser und vermehrt in den Mittelpunkt des Lebens setzen. Sie müssen an der Änderung dieser Lebensauffassung mitwirken, um einen Ausgleich für beide Geschlechter zu erwirken.

© Eva Bergholz, Eibisch

Partly English:

The menses are a cleaning action of the body. This blood flows, making healthy, which ensures the ability of having children. (Unlike all the blood of male victims of religions) The same applies to the fluorine, the White River; it cleans, though more the efferent parts.
The menses are subject to an individual femal rhythm, while women live separately from other women. Do they live together in a group home, they can make the rhythms adjust to each other (but need not).
This rhythm can be between 2 and 4 weeks. The passage of time can take between 3 days and more than a week.
If the menstrual blood is red, it is fresher, then it has jammed anywhere, it was held back by any cause. But dark blood is part of a healthy blood flow, because congestion can be caused due to anatomic location.
In any case, the menstruation is an extremely healthy gift of creation. The fact that some religions define it as „unclean“ is probably due to the fact that femininity was defined before the invention of this religious concepts as sacred and divine, for the creation and nature, with its rhythms was previously the basis of human back support.

Neues Denken und Fühlen

Ich übernehme jetzt selbst die Verantwortung für mein

Denken und Leben.

Ich bin eine kraftvolle, dynamische Frau!

Jeder Teil meines Körpers funktioniert perfekt.

Ich liebe mich.

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage