Inhalt

Fachinfo: Sammelbegriff für verschiedene Krankheitserscheinungen, von dem wissenschaftlich angenommen wird, dass die Symptome sich auf eine Virusinfektion gründen und damit eine neue Krankheit seien. Therapeutisch nützlich ist es, die einzelnen Beschwerden herauszusuchen und mit den dazugehörigen Informationen zu arbeiten. Dabei ist auch zu berücksichtigen, wie weit ein Beschwerdebild nicht auch auf der sog. „antiviralen“ Medikation beruht.

Psychosomatische Bedeutung

Fühlt sich wehrlos und hoffnungslos. Keiner kümmert sich. Starke Überzeugung, nicht gut genug zu sein. Verleugnung des Selbst. Sexuelle Schuldgefühle. Glaube, dass die Geschlechtsteile sündhaft oder schmutzig seien. Konditioniertes Bedürfnis nach Bestrafung.

Es ist kein Wunder, dass in unserer Gesellschaft, die das Thema „Sexualität“ im höchsten Grade tabuisiert hat und die Homosexuellen im Besonderen über Jahrhunderte hinweg verfolgt hat, der Anteil der aids-Kranken speziell in dieser Gruppe so ausgesprochen hoch ist (methodisch lässt sich dieser Umstand natürlich auch erklären, jedoch nicht befriedigend). Diesen Randgruppen ist „eingebläut“ worden, sie seien „schmutzig“ und „sündhaft“; das Gleiche gilt auch für das horizontale Gewerbe und jeden, der damit Kontakt hat. Im alten Griechenland gehörte die homosexuelle Beziehung zum guten Ton. In matriarchalen Gesellschaften verfügte jeder über das Recht, sich seinen Partner wechselnd zu suchen. Der Tempel war u.a. auch eine Stätte erfreulicher körperliche Begegnungen.

Neues Denken und Fühlen

Ich bin Teil des universellen Planes.

Ich bin wichtig und werde vom Leben selbst geliebt.

Ich bin stark und fähig.

Ich liebe und akzeptiere mich ganz.

Ich akzeptiere nur Gedanken,

die mich unterstützen und mit denen ich mich wohlfühle.

Ich nehme meine Sexualität und ihren Ausdruck

liebevoll und mit Freude an.

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage