Inhalt

Fachinfo: Trauma (lat.), ein von außen kommendes Ereignis beeinträchtigt den Körper oder auch die Seele (seelisches Trauma).

Psychosomatische Bedeutung

Wut über sich selbst.

Ich fühle mich schuldig. Ich bin mit meinen eigenen Entscheidungen nicht einverstanden. Ich bin bereit, Gewalt anzuwenden. Ich nutze keine kreativen Wege. Ich bin hochgradig ungeduldig.

 

Neues Denken und Fühlen

Ich lasse die Wut jetzt in positiven Bahnen fließen und mache daraus Kreativität.

Ich vergebe mir und beschließe, mich zu lieben.

Ich gebe meinen Gefühlen auf freudige, positive Weise Ausdruck.

Ich liebe und akzeptiere mich.

Homöopathie

Details im Lexikon

Arzneimittel-Kürzel hier

acet-ac, apis, ars, carb-ac, gunp, led, nat-m, sep, staph, urt-u, vesp

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier, wenn Sie Mitglied im Club sind:

Bücher

finden Sie im Alraunen-Verlag, siehe auch rechts in der Spalte.

 

Gruppen und Info

  1. Facebook, psychosomatische Homöopathie
  2. Facebook, weitere Studiengruppe, in der wir lernen
  3. Facebook, Die Göttin, um wieder neue Akzepte zu setzen, die eigentlich uralt sind
  4. Literaturseite zur „Göttin
  5. Die Autorin ist bei Facebook hier zu finden.

 

 

Bücher und mehr