Translation
Inhalt

Fachinfo: Krampfader am Po

Psychosomatische Bedeutung

Hämorrhoiden entstehen am After, also an der Müllstation des Verdauungstraktes, wo alles herauskommt, was alt und unbrauchbar geworden ist. Da mit meiner Kommunikation etwas nicht in Ordnung ist, fühle ich Angst und / oder Wut auf etwas, was ich nicht loslassen kann. Es belastet mich maßlos. Ich empfinde eine Schwelle, die ich fürchte.

Neues Denken und Fühlen

Mit jedem Atemstoß lasse ich alles Belastende los.

Ich stehe im Mittelpunkt meiner Welt und genieße sie.

Ich sehe die Schönheit der Schöpfung und erkenne sie.

Ich weiß, dass ich alles erreiche.

Ich habe alle Zeit der Welt.

Ich bin zufrieden, stark und glücklich.

Naturheilverfahren

  • Das absolut oberste Gebot: Hämorrhoiden pflegen (u. a. nasses Toilettenpapier), mit Rotöl (Johanniskraut), Calendula- oder Kastaniensalbe eincremen. Sitzbad in Quark (2-3 Stunden) häufig wiederholen. Kein Stuhlgang ohne Wasser danach (Seife ist überflüssig und reizt nur). Die Hämorrhoiden wieder an ihren Ursprungsort zurückdrücken mit einem Finger, der z.B. in Calendula-Creme/Salbe getaucht ist. Damit man weiß, wie es aussehen sollte, bitte einen Spiegel nehmen und genau hinsehen (auch beim Therapeuten). Hämorrhoiden-Operationen sind kein Spaß, weil sie hinterher sehr wehtun können. Es lohnt sich, vorher mit der richtigen Pflege eine solche zu verhindern! Wenn ich mich nicht selbst um meine Hämorrhoiden kümmere – wer sollte es sonst tun?!

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier können Sie uns unterstützen:

Spende

Seiten Links

Bücher zu diesen Themen / der Autorin:
Alraunen-Verlag

Artikel zu gesellschaftlichen Hintergründen
Bilder & Worte

Mitarbeiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen