Inhalt

Fachinfo: Presbyopie

Psychosomatische Bedeutung

Ich fürchte die Gegenwart und mich mittendrin. Ich fliehe vor meinem Ich und seinen Konsequenzen. Mir ist es lieber, das Entfernte, das nicht so bedrohlich erscheint, zu betrachten – zu Lasten meiner eigenen Belange. (Gutes Langzeitgedächtnis: ältere Menschen erinnern sich oft bestens an Ereignisse, die Jahre zurückliegen; weniger aber an die Geschehnisse von heute und gestern).

Meine Weitsichtigkeit kann mir eine Menge Überblick verschaffen, doch das Detail kommt oft zu kurz. So denke und handle ich mehr und eher für die anderen statt auch meine eigenen täglichen Aufgaben zu definieren.

Neues Denken und Fühlen

Mein Leben ist schön.

Ich genieße, was mir jetzt geschieht.

Ich gestalte jeden meiner Tage.

Ich lebe heiter und in Freude.

Ich liebe das Leben.

Homöopathie

Calc., Coff, Con, Dros, Hyosc, Lyc., Mephisto, Nat-c, Nat-m, Nux v., Petr, Sep., Sil., Sulph.

Details im Lexikon

Sonstige Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage