Inhalt
Bücher und mehr
Hier können Sie uns unterstützen:

Spende

Archiv für die Kategorie „6.2. Zähne“

Homöopathie

Details im Lexikon

Apocynum, Calcium bromatum, Calcium carbonicum, Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Chamomilla, Cicuta virosa, Coffea, Cuprum, Cypripedium pubescens, Ferrum phosphoricum, Gelsemium, Ipecacuanha, Kalium bromatum, Kreosotum, Magnesium carbonicum, Magnesium phosphoricum, Passiflora, Podophyllum, Rheum, Sepia, Silicea, Veratrum viride, Zincum

Apocynum

  • Zahnungsdurchfälle der Kinder, bewährt in 4.-6. D-Potenz

Calcium bromatum

  • Schlaflosigkeit der Kinder in der Zahnungsperiode

Calcium carbonicum

  • Zahnkrämpfe
  • Ernährung mangelhaft
  • schlechtes Wachsen und Zahnen

Calcium fluoricum

  • fördert Zahndurchbruch, schlechte Zahnung (Schmelz)
  • bessert die 2. Zahnung

Calcium phosphoricum

  • Zahnkrämpfe
  • mit grünen, spritzenden Stühlen
  • hager, eingefallener Bauch
  • Zahnung verlangsamt, verspätet
  • Zähne früh kariös

Chamomilla

  • Krampfmittel, besonders bei Zahnung der Kinder
  • Zahnungsbeschwerden mit Fieber, Krämpfen und Durchfällen

Cicuta virosa

  • Krämpfe heftigster Art, besonders bei Kindern bei der Zahnung

Coffea

  • Zahnschmerz
  • besser durch kaltes Wasser

Cuprum

  • Krämpfe während des Zahnens

Cypripedium

  • Zahnungsbeschwerden mit Hirnreizung

Ferrum phosphoricum

  • fördert Zahndurchbruch
  • Zahnungsbeschwerden mit Fieber

Gelsemium

  • heftiges Zittern, schlaflos

Ipecacuanha

  • Durchfall
  • Unruhe
  • Schreien
  • Stuhlzwang
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Kalium bromatum

  • Krämpfe in der Zahnungsperiode

Kreosotum

  • bei schwierigem Durchbruch, erleichtert sehr

Magnesium carbonicum

  • Aphtengeschwüre im Mund
  • Zahnungsbeschwerden mit Krämpfen

Magnesium phosphoricum

  • Zahnungskrämpfe

Passiflora

  • Zahnungskrämpfe

Podophyllum

  • Zahnungsdurchfälle grün-schleimig
  • dabei Krämpfe
  • Aufeinanderbeißen des Zahnfleisches
  • Wimmern
  • Aufschreien im Schlaf. 6.-12. D-Potenz

Rheum

  • schwierig, Leibschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Zahnungsdurchfälle mit Abmagerung
  • Mittel besonders passend für Säuglinge, Kinder, Schwangere und Stillende

Sepia

  • vertragen dabei keine Milch während der Zahnungszeit

Silicea

  • fördert Zahndurchbruch

Veratrum viride

  • Zahnungskrämpfe der Kinder

Zincum

  • Schweres Zahnen
  • Kinder langen bei Krämpfen an die Genitalien

Homöopathie

Details im Lexikon

Aconitum

Fieber, Klopfen, Zahnweh akut, am Abend, erkältlich, rheumatisch, neuralgisch

  • von Zugluft, mit Ohrenzwang (später evtl. Pulsatilla)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Psychosomatische Bedeutung

Das Zahnfleisch gibt jeder Entscheidung Kraft und Halt. Blutet es, fließt unsere Freude über Entscheidungen davon.
Mein Urvertrauen und meine Selbstsicherheit sind hier stabilisiert. Ich wage mich an vitale Fragestellungen heran. Ich bin bereit, ein Risiko einzugehen. Ich lebe entschlossen und zufrieden. Ich fühle mich glücklich und ich finde Spaß am Leben.

Mein Urvertrauen und meine Selbstsicherheit sind gestört. Ich wage mich nicht an vitale Fragestellungen heran. Ich bin unentschlossen und unzufrieden. Ich fühle mich unglücklich und ich finde kaum Spaß. Ich neige dazu, mich im Kontrollieren des Lebens zu verlieren.

Bluten: Wenn Blut fließt, fließt Lebensfreude davon. Hier fließt meine eigene Selbstsicherheit ab, die mich freudig leben lassen könnte. Ich begegne den Herausforderungen des Lebens nicht richtig. Ich fühle mich unglücklich über die Wahl, die ich treffe, und die Haltung, die ich einnehme.

Neues Denken und Fühlen

Ich bin leicht und sicher imstande, mich zu entscheiden.

Ich kann jederzeit meine eigenen Entscheidungen treffen.

Ich halte mich an meine Entschlüsse, weil ich sie richtig getroffen habe.

Mich stärkt jede meiner Entscheidungen.

Ich stärke mich durch Liebe und Zuwendung.

Ich bin immer gut genug.

Acidum nitricum, Acidum phosphoricum, Arum maculatum, Baptisia, Belladonna, Bovista, Calcium carbonicum, Causticum, Cistus canadensis, Cochlearia, Conium maculatum, Ferrum phosphoricum, Glonoinum, Hepar sulfuris, Kreosotum, Lachesis, Mercurius dulcis, Mercurius solubilis, Nasturtium, Natrium muriaticum, Petroleum, Plumbum, Psorinum, Rhus toxicodendron, Sempervivum tectorum, Sepia, Silicea, Staphisagria, Sulfur, Thuja, Veratrum album, Zincum

Homöopathie

Details im Lexikon

Acidum fluoricum, Aconitum, Apis, Berberis vulgaris, Bryonia, Calcium carbonicum, Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Carbo animalis, Carbo vegetabilis, Clematis, Cyclamen, Ferrum phosphoricum, Hepar sulfuris, Lachesis, Mercurius solubilis, Mercurius sublimatus corrosivus, Phosphorus, Silicea, Thuja, Zincum

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Auch die Zähne können Organbereichen zugeordnet werden. Hierzu dient die folgende Tabelle. Die Zuordnung ist nur grob, aber sie gibt Anhaltspunkte, wo wir suchen können, wenn wir mit Zahnproblemen konfrontiert sind. Die Aufstellung erfolgt nach dem Erwachsenengebiss.

Schneidezähne (incisivi) =1 + 2, Eckzahn (caninus) = 3, kl. Backenzähne (prämolare) = 4 + 5, gr. Backenzähne (molare) = 6 + 7, Weisheitszahn = 8

Rechts oben

Gefühl der Zugehörigkeit Schwierigkeiten wegen Beziehungskonflikten

  • 1. Stirnhöhle, LW 2, 3, Kreuz-/Steißbein, Knie hinten, Fuß, Niere rechts, Blase, rechter Urogenitalbereich, Epiphyse
  • 2. Stirnhöhle, LW 2, 3, Kreuz-/Steißbein, Knie hinten, Fuß, Niere rechts, Blase, rechter Urogenitalbereich, Epiphyse
  • 3. Auge, Hypophyse, BW 9, 10, Knie hinten, Hüfte, Fuß, Leber rechts, Gallenblase
  • 4. Hypophyse, Siebbein, Schulter, Ellenbogen, Hand / Radiusseite, HW 5, 6, 7, BW 2, 3, 4, LW 4, Fuß, Großzehe, Lunge rechts, Dickdarm re.
  • 5. Siebbein, Schulter, Ellenbogen, Hand / Radiusseite, HW 5, 6, 7, BW 2, 3, 4, LW 4, Fuß, Großzehe, Thymusdrüse, Lunge rechts, Dickdarm re.
  • 6. Kiefer, Kieferhöhle, BW 11, 12, LW 1, Knie vorn, Pankreas, Magen rechts, (Neben-) Schilddrüse, Brustdrüse re.
  • 7. Kiefer, Kieferhöhle, BW 11, 12, LW 1, Knie vorn, Pankreas, Magen rechts, (Neben-) Schilddrüse, Brustdrüse rechts
  • 8. Hypophyse, ZNS, Emotionalität, Innenohr, Schulter, Ellenbogen, Hand / Ellen-Seite, HW 7, BW 1, 5, 6, Steißbein, Rechts-herz, Duodenum

Links oben

Die Ich-Steuerung Willenshaltung Schwierigkeiten, daher kämpft gegen Widerstände

  • 1. Epiphyse, Stirnhöhle, LW 2, 3, Kreuz-/Steißbein, Knie hinten, Fuß, Niere links, Blase, linker Urogenitalbereich
  • 2. Stirnhöhle, Knie hinten, Kreuz-/Steißbein, Fuß, LW 2, 3, Niere links, Blase, linker Urogenitalbereich, Epiphyse
  • 3. Hypophyse, Auge, BW 9, 10, Knie hinten, Hüfte, Fuß, Leber links, Gallengänge links
  • 4. Hypophyse, Siebbein, Schulter, Ellenbogen, Hand / Radiusseite, HW 5, 6, 7, BW 2, 3, 4, LW 4, Fuß, Großzehe, Lunge links., Dickdarm links
  • 5. Siebbein, Schulter, Ellenbogen, Hand / Radiusseite, Fuß, Großzehe, HW 5, 6, 7, BW 2, 3, 4, LW 4, Thymusdrüse, Lunge links, Dickdarm links
  • 6. Kiefer, Kieferhöhle, BW 11, 12, LW 1, Knie vorn, Milz, Magen links, (Neben-)Schilddrüse, Brustdrüse links
  • 7. Kiefer, Kieferhöhle, Knie vorn, BW 11, 12, LW 1, Milz, Magen links., (Neben-) Schilddrüse, Brustdrüse links
  • 8. Hypophyse, ZNS, Emotionalität, Innenohr, Schulter, Ellenbogen, Hand / Ellen-Seite, HW 7, BW 1, 5, 6, Steißbein, Linksherz, Duodenum

Rechts unten

Erwartungshaltung Schwierigkeiten infolge Ängstlichkeit und Sorgen über Künftiges

  • 1. Stirnhöhle, LW 2, 3, Kreuz-/Steißbein, Knie hinten, Fuß, Niere rechts, Blase rechts, Urogenital, Nebenniere
  • 2. Stirnhöhle, LW 2, 3, Kreuz-/Steißbein, Knie hinten, Fuß, Niere rechts, Blase rechts, Urogenital, Nebenniere
  • 3. Auge, BW 9, 10, Hüfte, Knie hinten, Fuß, Leber rechts, Gallenblase, Keimdrüsen
  • 4. Kieferhöhle, Kiefer, BW 11, 12, LW 1, Knie vorn, Pankreas, Magen rechts mit Pylorus, Keimdrüsen, Brustdrüse rechts
  • 5. Kieferhöhle, Kiefer, BW 11, 12, LW 1, Knie vorn, Pankreas, Magen rechts mit Pylorus, Lymphgefäße, Brustdrüse rechts.
  • 6. Siebbein, Schulter bis Ellenbogen, Hand / Radiusseite, HW 5, 6, 7, BW 3, 4, LW 4, 5, Fuß, Großzehe, Lunge rechts, Ileocoecalbereich, Dickdarm rechts, Venen
  • 7. Siebbein, Schulter bis Ellenbogen, Hand / Radiusseite, HW 5, 6, 7, BW 3, 4, LW 4, 5, Fuß, Großzehe, Lunge rechts, Ileocoecalbereich, Dickdarm rechts, Arterien
  • 8. Ohr, Schulter bis Ellenbogen, Hand / Ellenseite, HW 7, BW 1, 5, 6, Steißbein, Fußsohle, Zehen, Ileocoecalbereich, Ileum rechts, peripheres NS, Energiehaushalt

Links unten

Schwierigkeiten durch Stress und überfordernde Umstände

  • 1. Stirnhöhle, LW 2, 3, Kreuz-/Steißbein, Knie hinten, Fuß, Niere links, Blase, linker Urogenitalbereich, Nebenniere
  • 2. Stirnhöhle, LW 2, 3, Kreuz-/Steißbein, Knie hinten, Fuß, Niere links, Blase, linker Urogenitalbereich, Nebenniere
  • 3. Auge, BW 9, 10, Hüfte, Fuß, Knie hinten, Leber links, Gallengänge links, Keimdrüsen
  • 4. Kieferhöhle, Kiefer, BW 11, 12, LW 1, Knie vorn, Milz, Magen links, Keimdrüsen, Brustdrüse links
  • 5. Kieferhöhle, Kiefer, BW 11, 12, LW 1, Knie vorn, Pankreas, Magen links, Lymphgefäße, Brustdrüse links
  • 6. Siebbein, Schulter bis Ellenbogen, Hand / Radiusseite, HW 5, 6, 7, BW 3, 4, LW 4, 5, Fuß, Großzehe, Lunge links, Ileocoecalbereich, Dickdarm links, Venen
  • 7. Siebbein, Schulter bis Ellenbogen, Hand / Radiusseite, HW 5, 6, 7, BW 3, 4, LW 4, 5,Fuß, Großzehe, Lunge links, Ileocoecalbereich, Dickdarm links, Arterien
  • 8. Ohr, Schulter bis Ellenbogen, Hand / Ellenseite, HW 7, BW 1, 5, 6, Steißbein, Fußsohle, Zehen, Ileocoecalbereich, Ile­um links, peripheres NS, Kräftehaushalt

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Mit unseren Zähnen entscheiden wir uns für oder gegen diese Ideen und Vorstellungen. Wackeln die Zähne, ist auch unsere Entscheidungskraft instabil. Sind die Zahnwurzeln angegriffen, ist unsere Entscheidungskraft fundamental in Frage gestellt. Bei Parodontose sind wir zornig darüber, dass wir uns unfähig fühlen.

Mit den Zähnen fasse ich zu, beiße ich zu. Ich treffe mit ihnen die richtige Wahl; ich beurteile mit ihnen, was ich will.

Hier habe ich einen Mangel an Fähigkeiten, Vorstellungen und Gedanken zu beurteilen und zu verarbeiten. Ich kann mich nicht entschließen und entscheiden. Ich scheue meine eigene Aggression. Ich „beiße mich nicht durch“, ich habe „keinen Biss“. Ich meide meine eigene Vitalität.

Neues Denken und Fühlen

Ich bin immer kreativ und habe gute Ideen.

Ich weiß diese Ideen immer gut umzusetzen.

Ich bin leicht und sicher imstande, mich zu entscheiden.

Ich kann jederzeit meine eigenen Entscheidungen treffen.

Ich halte mich an meine Entschlüsse, weil ich sie richtig getroffen habe.

Mich stärkt jede meiner Entscheidungen.

Ich stärke mich durch Liebe und Zuwendung.

Ich bin immer gut genug.

Homöopathie

Details im Lexikon

Wenn nur Zahnärzte überall um die Angst vermindernde Wirkung von Aconitum wüssten, die antihämorrhagischen Eigenschaften von Arnica, und die Fähigkeit von Chamomilla und Gelsemium die verschiedenen nervösen Reaktionen auf Lokalanaesthetika zu beseitigen – der Zahnarztbesuch wäre eine weitaus zufriedenstellendere Erfahrung. (Dr. W. W. Robinson)

 

Acidum fluoricum, Acidum nitricum, Acidum phosphoricum, Aconitum, Allium Cepa, Aranea diadema, Arnica, Arum maculatum, Baptisia, Belladonna, Bovista, Bryonia, Calcium carbonicum, Calcium phosphoricum, Carbo vegetabilis, Causticum, Chamomilla, China, Cistus, Cochlearia, Coffea, Colchicum, Conium, Cyclamen, Euphorbium, Ferrum phosphoricum, Gelsemium, Glonoinum, Hepar sulfuris, Hyoscyamus niger, Kalium carbonicum, Kalium nitricum, Kalium sulfuricum, Kreosotum, Lachesis, Magnesium carbonicum, Manganum aceticum, Mercurius corrosivus, Mercurius solubilis, Mezereum, Nasturtium, Natrium muriaticum, Natrium sulfuricum, Petroleum, Phosphorus, Plumbum, Psorinum, Pulsatilla, Ratanhia, Rhododendron, Rhus toxicodendron, Sabadilla, Sempervivum, Sepia, Silicea, Spigelia, Stannum, Staphisagria, Sulfur, Thuja, Veratrum, Zincum

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Wenn ich mit den Zähnen knirsche, befreie ich mich so von Aggressionen, die ich nicht anders ausleben kann. Dies sind Konfrontationen des Lebens, die ich nicht erfolgreich anzunehmen weiß, der ich am liebsten Widerstand entgegensetzen würde. Hier stoße ich mir (oft im Schlaf) meine Hörner (Zähne) ab, um Kompromisse zu schließen, die ich bewusst nicht annehme.

Neues Denken und Fühlen

Ich weiß, dass ich mit jeder Auseinandersetzung leben kann.

Ich habe Mut und liege richtig in der Wahl meiner Mittel.

Ich weiß in Zuwendung und Harmonie mein Ziel zu erreichen.

Jede meiner Entscheidungen fußt auf natürlichen, wahren und richtigen Grundsätzen.

Ich nehme mich an, wie ich bin.

Homöopathie

Details im Lexikon

Aconitum, Antimonium crudum, Apis, Argentum nitricum, Arsenicum, Belladonna, Bovista, Calcium, Camphora, Cantharis, Chamomilla, Cicuta virosa, Cina, Coffea, Conium, Convallaria, Hyoscyamus, Ignatia, Kalium carbonicum, Lac defloratum, Lachesis, Lycopodium, Mercurius solubilis, Mygale, Nux vomica, Phosphorus, Podophyllum, Secale, Stramonium, Veratrum album, Vipera berus, Zincum

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Psychosomatische Bedeutung

Ist der Zahnwurzelkanal betroffen, halte ich keiner Konfrontation mehr stand. Meine grundsätzlichen Vorstellungen und meine Grundhaltung sind angegriffen. Ich stelle mich selbst in Frage.

Neues Denken und Fühlen

Ich errichte ein festes Fundament für mich und mein Denken.

Ich entscheide mich für meine Vorstellungen und Gedanken.

Ich handhabe sicher mein Leben in allen Lagen.

Ich helfe mir selbst freudig und zufrieden.

Homöopathie

Details im Lexikon

Acidum fluoricum, Acidum nitricum, Berberis, Bryonia, Calcium carbonicum, Calcium fluoricum, Calcium phosphoricum, Carbo animalis, Carbo vegetabilis, Causticum, Euphorbium, Glonoinum, Hepar sulfuris, Kalium carbonicum, Kreosotum, Lachesis, Mercurius corrosivus, Mercurius solubilis, Mezereum, Nasturtium, Phosphorus, Ratanhia, Silicea, Stannum, Staphisagria, Thuja

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Zahnwurzelabbau

Psychosomatische Bedeutung

Ich bin unschlüssig. Ich bin zornig über den Mangel an Fähigkeit, mich zu entscheiden. Ich fühle mich wütend und haltlos. Ich bin mir dieses Zustandes zum Teil bewusst.

Neues Denken und Fühlen

Ich nehme mich an, wie ich bin.

Ich akzeptiere meine Entscheidungen und finde Halt in ihnen.

Ich weiß, dass ich mich richtig entscheiden kann.

Ich bin in Frieden mit mir und meiner Welt.

Homöopathie

Details im Lexikon

Acidum fluoricum, Aconitum, Apis, Berberis vulgaris, Bryonia, Calcium carbonicum, Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Carbo animalis, Carbo vegetabilis, Clematis, Cyclamen, Ferrum phosphoricum, Hepar sulfuris, Lachesis, Mercurius solubilis, Mercurius sublimatus corrosivus, Phosphorus, Silicea, Thuja, Zincum

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

 

Fachinfo: Weisheitszahn, impaktiert = im Kiefer eingeschlossen, kann nicht heraus geschoben werden.

Psychosomatische Bedeutung

Der impaktierte Weisheitszahn weist auf begrenzten Raum für geistige Ausbreitung hin. Mein Fundament ist nicht mehr solide.

Neues Denken und Fühlen

Es ist genügend Platz da, um mich auszubreiten und bewegen zu können.

Ich erweitere frei meinen Horizont für die Fülle des Daseins.

Ich weiß um meine Größe und fühle mich wohl.

Ich akzeptiere mich und nehme mich an.

Homöopathie

Details im Lexikon

Therapievorschläge

und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Bücher

Dieser Inhalt ist Auszug aus verschiedenen Büchern:

Der Sanfte Weg zur Gesundheit, Gisa

Akupunktur, Akupressur, Gisa

Krankheit, der Ruf der Seele nach Heilung, Gisa

Heilen – nicht nur reparieren, Gisa

978393899408-5, Mini

Astrologisches Wissen

Astrologie I, Einführung in die Astrologie der Heilkunde, Gisa

Astrologie 2, Astrologische Urprinzipien in der Krankheit, Gisa

Astrologie 3, So lebe ich gut und fühle ich wohl, Gisa

Astrologische Auswertung mit Geburtsdaten (Ort, Datum, Uhrzeit) auf Anfrage

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen