Inhalt
Bücher und mehr
Hier können Sie uns unterstützen:

Spende

Andere Bezeichnungen: Gewöhnlicher Wacholder

Bilder

Vorkommen:

In Europa auf Ödland häufig. Vor allem Italien liefert viele und hochwertige Drogen.

Pflanzenheilkunde:

Wacholderbeeren = Juniperi fructus = Fructus Juniperi

Heilanzeigen: Äußerlich: Wacholderspiritus als leichtes Einreibemittel bei Rheuma und Muskelschmerzen.

Zubereitung/Anwendung: In jedem Fall ist von dem Schlucken der Beeren abzuraten. Die Zubereitung von Spiritus, Ölen und Hautanwendungen ist vorzuziehen. Der harntreibende Faktor könnte auf der Zerstörung von Glomeruli (Arbeitseinheiten in der Niere) beruhen.

Das ätherische Wacholderöl ist auch in Form von Kapseln (Roleca) im Handel. Bei Schwangerschaft und Nierenkrankheiten ist die Droge wegen der gewebereizenden Pinene nicht erlaubt.

Inhaltsstoffe: Mindestens 1%, durch Pinene terpentinähnlich riechendes Ätherischöl mit dem harntreibenden Bestandteil Terpineol-4, Bitterstoffe und etwa 25 % Invertzucker.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen