Inhalt
Bücher und mehr
Hier können Sie uns unterstützen:

Spende

Andere Bezeichnungen: ssp. crispum var. vulgare, Petersilie, Blatt-; Peterling; Blatt-Petersilie

Bilder

Vorkommen:

Heimat östlicher Mittelmeerraum, weltweiter Anbau.

Pflanzenheilkunde:

Petersilienfrüchte (Petersiliensamen) – Fructus Petroselini

Heilanzeigen: Kräftig harntreibend bei Wasserstauungen, milchbildend für stillende Mütter, mäßig krampflösend, bei Appetitmangel. Bei Schwangerschaft ist die Droge nicht erlaubt, ebenso nicht bei Nierenkrankheiten.

Zubereitung/Anwendung: Eine geringe Menge Früchte wird vor der Teebereitung im Mörser gestoßen und hiervon ein knapp halber Teelöffel voll (nicht mehr!) in einer Tasse mit kochendem Wasser überbrüht. Man lässt bedeckt 5 Minuten ziehen. Morgens, mittags und abends wird je 1 Tasse Tee getrunken.

Inhaltsstoffe: Viel ätherisches Öl mit Hauptbestandteil Apiol, außerdem Glykosid Apiin.

Petersilienwurzel – Radix Petroselmi

wird seltener ähnlich wie Petersilienfrüchte verwendet. Da die Wurzel jedoch wesentlich weniger wirksam ist als die Früchte, sind höhere Mengen zur Teebereitung erforderlich. Man nimmt 1 gehäuften Teelöffel voll Schnittdroge pro Tasse.

Petersilienkraut – Herba Petroselini

ist am schwächsten wirksam und dient wohl ausschließlich als harmloses Gewürz. Bei der Verwendung von Petersilienkraut ist lediglich darauf zu achten, dass keine Hundspetersilie genommen wird. Die giftige Hundspetersilie ist an den auf der Unterseite glänzenden Blättern zu erkennen. Außerdem riechen die Blätter der Hundspetersilie beim Zerreiben unangenehm, nicht würzig. Krausblättrige Petersilienblätter stammen immer von der echten Petersilie.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen